Kostenloses Landkreismagazin - 03322-5008-0 - info@unserhavelland.de

21.04.2021
Hexenhaus 2.0: Stephan Schacher bewahrt das Hexenhaus für die Falkenseer!

Betrüblich war diese Meldung im Frühling 2019: Das Falkenseer Hexenhaus schließt seine Gastronomie für immer! Spitzenkoch Edmund Becker zog kurz darauf in seinen Foodtruck im Hexenhaus-Garten um – und serviert seitdem edle Black-Angus-Burger und geschmorte Beef Ribs. Nun die überraschende Eilmeldung: Der bisherige Inhaber Dr. Lothar Hardt hat das Hexenhaus samt Grundstück an den Falkenseer Stephan Schacher verkauft. (ANZEIGE) mehr

24.03.2021
Beim Eismann in Dallgow-Döberitz: Holger Jagodzinski versorgt seine Kunden in 3. Generation!

Es geht wieder los: Die neue Eissaison steht vor der Tür. Für den „Eismann“ Holger Jagodzinski (54) aus Dallgow-Döberitz ist es bereits die 30. Saison, die auf ihn zukommt. Die vielen Stunden, die er im eigenen Eislabor zugebracht hat, haben ihn aber schon im Vorfeld „cool“ werden lassen: Er ist ganz entspannt und freut sich auf die vielen Stammkunden, die ihm Eissorten wie „Sahne-Gries“ oder „Crème brûlee“ wieder aus den Händen reißen werden. (ANZEIGE) mehr

10.03.2021
Im Fairways: Gute deutsche Hausmannskost im Berliner Golf Club Gatow!

Viele Restaurantbetreiber haben zur Zeit Angst, wie sie durch die Corona-Krise kommen. Benjamin Stange (37) und sein Bruder Florian Kubienia (33) aus Spandau denken bereits weit voraus – und eröffnen eine neue Gastronomie mitten im Lockdown. Die beiden haben das Restaurant im Gatower Golf Club übernommen – und nennen es „Fairways“! (ANZEIGE) mehr

02.03.2021
Rauchender Smoker am Hexenhaus: Leckerer BBQ-Schmaus!

Edmund Becker hat das Falkenseer Hexenhaus bereits lange Zeit vor Corona zugesperrt. Das war eine gute Entscheidung. Denn seitdem serviert er sein beliebtes Hexenhaus-Essen aus dem Foodtruck heraus. Hier lassen sich die laufenden Kosten viel besser kontrollieren – und die Nachfrage der Stammgäste bleibt auch im Lockdown groß. Mitte Februar heizte „Edmond“ erstmals den selbstgebauten Smoker hoch. (ANZEIGE) mehr

15.12.2020
Spandauer Pasta per Post: PastArena-Pasta im Werksverkauf und im Online-Shop!

Ignazio Arena (47) zeigt, wie man mit der Corona-Krise produktiv umgeht. Der Italiener aus Sizilien lebt seit 1993 in Deutschland. In Spandau betreibt er seine Manufaktur „Mondo Pasta“. Die Idee: Er beliefert die gehobene italienische Gastronomie mit frischen Pasta-Kreationen, die so raffiniert sind, dass sie sich im Alltagsgeschäft in der Restaurantküche gar nicht umsetzen lassen. (ANZEIGE) mehr

30.11.2020
Spandau: Florida Eis green Café ab sofort mit großem Frühstücksangebot!

Am 7. Oktober hat Olaf Höhn das neue „Florida Eis green Café“ eröffnet – am alten Standort am Altstädter Ring 1 gleich gegenüber vom Bahnhof Spandau. Nach umfangreichen Umbaumaßnahmen ist nun in der ersten Etage über der Eisausgabe ein gemütliches Café entstanden, das Trennwände aus dünnen Birkenstämmchen aufweist und Sitzgelegenheiten anbietet, die ebenso nachhaltig wie sehenswert mit ausrangierten Kaffeebohnensäcken bespannt wurden. (ANZEIGE) mehr

14.11.2020
Jubelnde Griechen: Das Karyatis feiert in Falkensee bereits das 25-jährige Jubiläum!

Das muss erst einmal jemand nachmachen: Das griechische Restaurant „Karyatis“ in Falkensee feierte am 19. Oktober stolz das 25-jährige Bestehen. Damals von Petros Farmakis gegründet und inzwischen vom Sohn Akis weitergeführt, gehört das Karyatis längst zu den dienstältesten kulinarischen Einrichtungen in der Gartenstadt – mit einer hohen Anzahl an hungrigen Stammkunden, die regelmäßig vor Ort einkehren, um sich verwöhnen zu lassen. (ANZEIGE) mehr

08.11.2020
Radikale Landküche: Schlachtefest im Landgut Schönwalde!

Das Landgut Schönwalde lädt alle Besucher zum Schlemmen auf höchstem Niveau ein. Koch Dennis Kühn (29), der vorher im angesehenen Chalet Suisse in Berlin-Dahlem gearbeitet hat, präsentiert seinen Gästen immer von Freitag bis Sonntag eine radikale Landküche. Das bedeutet, dass in der Küche nur hochwertige, saisonale und vor allem regionale Lebensmittel zum Einsatz kommen. (ANZEIGE) mehr

26.10.2020
Das Hong Shun in Falkensee bietet eine chinesische Küche!

In den letzten Jahren schießen vor allem vietnamesische Restaurants wie Pilze aus dem Boden. Sie bieten eine ganz eigene Kost mit Pho-Suppen, dicken Udon-Nudeln und scharfen Currys. Da kommt glatt einmal wieder der Wunsch auf: Lass uns doch einmal stattdessen traditionell chinesisch essen gehen! In Falkensee lädt neben dem „Falkensee Garten“ auch das „Hong Shun“ zu einem Besuch ein. (ANZEIGE) mehr

21.10.2020
Falkensee: Das neue Restaurant „Sawito“ bietet eine exzellente Küche!

Lange Monate wurde in der Spandauer Straße 14 gebaut. Sabrina und Thomas Wruck aus Falkensee haben das ehemalige Haus, in dem das italienische Restaurant „Da Pippo“ zu finden war, dem Erdboden gleichgemacht. Um dann wie Phönix aus der Asche ein komplett neues Wohnhaus mit einer neuen Gastronomie zu errichten. Sabrina Wruck: „Wir mussten mitten in der Corona-Hochphase nach neuen Betreibern für das Restaurant suchen, … mehr

17.10.2020
Champignons, Parasole und Maronen: In den Pilzen mit dem Landgut Schönwalde!

Im Ortsteil Dorf von Schönwalde-Glien liegt mitten im Grünen das Landgut Schönwalde (www.daslandgut.de). Inge Schwenger und ihr Team haben in den vergangenen Jahren viel Geld, Zeit und Arbeit investiert, um das Landgut wieder auf Vordermann zu bringen. Heute grasen hier Pferde auf der Weide, kehren Übernachtungsgäste aus ganz Deutschland ein, lassen sich (in besseren Zeiten) rauschende Hochzeiten feiern und lädt eine kleine Restauration zum Verweilen und Genießen ein. mehr

11.09.2020
Trattoria Riposo: Pasta und Pizza im ruhigen Innenhof in der Spandauer Altstadt!

In der Spandauer Altstadt ist immer ordentlich etwas los. Viele Besucher flanieren zwischen den Geschäften, um Besorgungen zu erledigen und um hier und dort etwas zu kaufen. Aber: Einkaufen macht hungrig. Zum Glück gibt es in der Altstadt ein großes Angebot an Restaurants, Bistros, Imbissständen und Fastfood-Tempeln. Seit dem 1. Juli gehört nun auch die „Trattoria Riposo“ mit zum gastronomischen Portfolio mit dazu. (ANZEIGE) mehr

11.09.2020
Beim Mexikaner: Bueno – Es gibt ein neues mexikanisches Restaurant in Nauen!

Es gibt eine neue Gastronomie in Nauen. „Bueno“ heißt sie und es ist ein mexikanisches Restaurant mit angeschlossener Cocktailbar. Viele Nauener freuen sich über eine neue gastronomische Ausrichtung in der Ackerbürgerstadt und sind gern bereit, sich beim Schlemmen auch noch den mexikanischen Länderpunkt zu holen: Sie können in Nauen ja bereits indisch, argentinisch und polnisch essen gehen. (ANZEIGE) mehr

22.08.2020
Mara Carbo Steakhouse & BBQ Ranch in Spandau: Steakhouse im Restaurant, BBQ-Ranch auf der Terrasse!

Josh Jabs (59) ist kein Unbekannter, wenn es um das Thema Fleisch geht. Der gelernte Fleisch-Somelier aus Mecklenburg-Vorpommern hat in Berlin lange Zeit den berühmten „Goldhorn-Beefclub“ geführt. Hier durfte man die beste Prime-Fleischqualität probieren, zahlte aber auch die höchsten Preise. Josh Jabs: „Der Goldhorn-Beefclub bleibt geschlossen. Nur mit halber Gästebestuhlung lässt sich so ein Gourmet-Betrieb in Corona-Zeiten nicht führen. … (ANZEIGE) mehr

22.08.2020
Das Sushi-Schiff: Im Simplé an der Heerstraße wird nun auch Sushi angeboten!

Das vor allem von der vietnamesischen Küche geprägte Simplé-Restaurant direkt an der Heerstraße hat sich etabliert. Inzwischen fahren viele Familien extra aus dem Havelland nach Spandau, um sich vor Ort verwöhnen zu lassen. Das Simplé bietet ein hochwertiges Ambiente im Restaurant, verfügt aber auch über eine große Terrasse. Von hier aus hat man einen schönen Blick in den fernöstlichen Garten, der vor der eigenen Haustür angelegt wurde und der zurzeit mit einem Springbrunnen erweitert wird. (ANZEIGE) mehr

06.08.2020
Neu in Falkensee: Mollys Curry lockt mit Currywurst und Burgern!

Christine Göbler aus Falkensee trägt neuerdings Orange. Dieses Outfit passt nun einmal am besten zu ihrem Foodtruck „Mollys Curry“, der ab sofort in der Gartenstadt eine neue Heimat gefunden hat. Er steht auf einem weitläufigen Gelände an der Falkenhagener Straße gleich neben dem LIDL-Discounter – dort, wo früher das „Caravan Service Center“ zu finden war. Am 18. Juli wurde hier vor Ort die erste Currywurst verkauft. (ANZEIGE) mehr

22.07.2020
Altes Waschhaus in Ribbeck: Marina Wesche serviert Birnentorte und schreibt Bücher!

Nanu, hat da etwa jemand seine Wäsche zum Trocknen im Vorgarten aufgehängt? Gleich neben der Ribbecker Kirche und nur einen Steinwurf vom Schloss Ribbeck entfernt flattern Hemden, lange Unterhosen und andere Wäscheteile im Wind. Das ist kein Wunder, denn hier wartet das „Alte Waschhaus Ribbeck“ auf Besucher, die von Donnerstag bis Sonntag zwischen 11 und 17 Uhr vorbeischauen möchten. Marina Wesche (58) betreibt das urige Café bereits seit 13 Jahren. (ANZEIGE) mehr

Seitenaufrufe: 129353

Sie haben eine Artikelidee oder würden gern eine Anzeige buchen? Melden Sie sich unter 03322-5008-0 oder schreiben eine Mail an info@unserhavelland.de.