Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

30.04.2008

Hellas!

hellasSeit vier Jahren holt Rewecka Berberis bereits die griechische Sonne in die Bahnhofstraße 80. Ihr HELLAS ist ein echtes Unikat – kein klassisches Gyros-Restaurant, sondern ein ganz persönlicher und kunterbunter Treffpunkt, in dem die aus Eleonas stammende Griechin zusammen mit ihren Töchtern den Kochtopf am Brodeln hält und den Gyros-Spieß dreht.

Das HELLAS hat rund um das Thema Griechenland ganz viel zu bieten. So gibt es im Ladengeschäft ganz viele edle Weine, Fladenbrote, Sesamringe, die „Orektiko“ genannten und handgefertigten Vorspeisen, originalen Tzatziki und die in alter griechischer Tradition handgefertigten Marmeladen, die von 93 alten Damen einer dörflichen Frauengenossenschaft eingekocht werden. Ein Geheimtipp sind die Grillartikel, die bei langsam steigenden Temperaturen wieder sehr gefragt sind. Täglich frisch marinierte Lammkoteletts, Gyrossteaks, Souvlaki und Bifteki können im HELLAS abgeholt werden – und tragen so dazu bei, dass die Kunden einen original griechischen Grillabend im eigenen Heim feiern können.

Wer das HELLAS nur als klassisches Ladengeschäft sieht, der irrt. Viele Betriebe schauen zwischen 11 und 15 Uhr zum Mittagstisch vorbei. Dann gibt es lauter „Schmeckerchen“ von der Stammkarte, darunter einen Gyrosteller für 6 Euro, Spaghetti mit Spinat und Feta für 3,80 Euro oder die Grüne-Bohnen-Suppe mit Lammfleisch für 3,50 Euro. Die gedruckte Karte gibt schon viel her. Wer das HELLAS kennt, weiß aber auch, dass vor der Tür überall Tafeln mit handgeschriebenen Texten aufgestellt sind. Rewecka Berberisi: „Es lohnt sich, diese Tafeln zu lesen. Bei uns gibt es jeden Tag etwas anderes. Mal, weil ich plötzlich Lust bekomme, etwas Bestimmtes zu kochen. Oder weil neue Produkte verfügbar sind, die es letzte Woche vielleicht noch nicht gab.“

Das HELLAS bietet, und das wissen die wenigsten, im hinteren Bereich im ganz gemütlichen Ambiente auch Tische im griechischen Stil an. Hier à la carte zu essen, dabei mit der gut gelaunten Rewecka in der Küche zu schwatzen und einen leckeren Wein zu schlürfen – das hat etwas und gilt in unseren Augen als echter Geheimtipp.

Kontakt: HELLAS, Bahnhofstr. 80, 14612 Falkensee, Tel: 03322-279848

Seitenaufrufe: 0

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige