Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

20.09.2008

MeridianSpa in den Spandau Arcaden: Noble Entspannung

meredianRaus aus dem lauten Alltag und dem allgegenwärtigen Stress und rein in eine Oase der organisierten Entspannung und der Fitness auf allerhöchstem Niveau: Ein Besuch im noblen MeridianSpa in den Spandau Arcaden ist ein äußerst erholsamer Kurzurlaub für Geist und Seele. Dabei ist es ganz egal, ob ein Tagesgast das riesige Wellness-Angebot für sich nutzt oder ein eingeschriebenes Mitglied zusätzlich auch noch den Fitnes-Bereich in Anspruch nimmt. Am besten ist es sowieso, gleich beides in Kombination auszuprobieren.

Wer das MeridianSpa betritt, hat das Gefühl, in einem Nobelhotel einzuchecken. An den mit freundlichen Damen besetzten Schaltern in der Empfangshalle steht sofort eine Ansprechpartnerin bereit, die Fragen beantwortet, Anwendungen im Bodycare-Bereich AMAYANA für den Kunden bucht oder eine Mitgliedschaft für den Fitness-Bereich entgegennimmt.

Eine Tageskarte hilft dabei, das gewaltige Areal des MeridianSpa mit seinen 9.000 Quadratmetern auf drei Etagen zunächst einmal kennen zu lernen. Anschließend lohnt es sich, eine Mitgliedschaft für etwa 80 Euro im Monat abzuschließen. Sie erlaubt es, das Fitness-Angebot zu nutzen und den großen und gerade erst nach einer Renovierung neu eröffneten Wellness-Bereich mit 40-Meter-Pool und Saunenlandschaft für sich zu entdecken.

Wer für die Fitness kommt, arbeitet mit seinem Trainer ein entsprechendes Workout aus und kann dann an 240 modernen Fitness-Geräten arbeiten. Dabei steht auch ein umfangreiches Cardio-Angebot zur Verfügung. Einzigartig und konkurrenzlos ist im MeridianSpa sicherlich das Kursangebot, das von den Mitgliedern ohne Zusatzkosten genutzt werden kann. Hier finden sich über 100 Kurse – darunter etwa Spinning, Aerobic oder Yoga. Die Kurse finden in drei großzügig geschnittenen Lofts statt. Das gilt natürlich nicht für die Outdoor-Kurse, denn zum Kursprogramm gehört sogar das Nordic Walking mit dazu.

Im Gegensatz zu vielen anderen Fitness-Tempeln überzeugt beim MeridianSpa die gewaltige Größe. Nie kommt das Gefühl auf, dass sich die Gäste gegenseitig zu sehr auf die Pelle rücken oder an den gleichen Geräten anstehen. Zugleich sorgt die gediegene 5-Sterne-Kulisse für das Gefühl, dass man sich gerade etwas ganz besonders Exquisites gönnt. Das Fitnessen im Spa ist eben doch eine kleine Spur snobistisch – nur, dass man sich das auch tatsächlich leisten kann, denn so viel teurer als für gewöhnlich ist die Mitgliedschaft im MeridianSpa nicht. Zumal das Parkhaus der Spandau Arcaden ein direktes Überwechseln in die Spa-Räumlichkeiten erlaubt und Mitglieder drei Stunden kostenfrei parken dürfen. Ach ja: Wer kleine Kinder hat, bringt sie einfach mit. Es steht ein riesiges „Kinderzimmer“ mit zahllosen Spielsachen bereit, in dem ausgebildete Erzieherinnen sich darum kümmern, Spaß mit dem Nachwuchs zu haben, während Mami oder Papi ihre Muskeln stählen.

Eine echte Alternative zum Schwitzen an den Maschinen ist der Besuch des Bodycare-Angebots. Umfangreiche Beauty-, Massage- und Ayurveda-Angebote stehen im obersten Stockwerk des Spas auf rund 160 Quadratmetern zur Verfügung. Der Autor dieser Zeilen hat sich eine Hot-Stone-Massage gegönnt, die für eine echte Tiefenentspannung der Muskeln sorgt. Dabei wird der ganze Körper mit über 40 Grad heißen Lavasteinen massiert, die dann in kurzen Pausen einfach auf dem Rücken, den Beinen oder den Handflächen liegen gelassen werden. Vor oder nach den Massagen oder Anwendungen ist es jederzeit möglich, gemütlich eine Tasse Tee zu trinken und es ganz ruhig angehen zu lassen. Niemand hetzt, alles ist ganz relaxt. So kann es leicht passieren, dass sich ein paar Stunden MeridianSpa so anfühlen wie mehrere Tage Urlaub im Luxushotel. Und das nur ein paar Minuten von Zuhause entfernt – perfekt.

Nach unserem so überaus entspannenden Besuch ist jedenfalls klar: Da gibt es noch vieles auf den drei Stockwerken, das noch auf eine genauere Selbstüberprüfung wartet. Dazu gehören etwa die beiden Finnischen Saunen, das Sanarium, die drei Warmluftbäder, das Osmanische Dampfbad oder die drei Whirlpools im Wellness-Bereich, der noch dazu mit einem 10-Meter-Außenpoolbereich und einer Ruhezone mit gemütlichen Liegen ausgestattet ist.

Kontakt: MeridianSpa Spandau Arcaden, Klosterstraße 3, 13581 Berlin, Tel: 030/33 89 06-50
www.meridianspa.de

Fotos: MeridianSpa

Seitenaufrufe: 2

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige