Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

05.11.2008

Herbstfest mit Gesang und Klang und ein ganz besonderer Gruß von Petrus

leipzigerAm 16. Oktober feierten die Kinder der Kita Leipziger Allerlei in Falkensee ein Herbstfest, bei dem sich selbst das Wetter dem Realismus nicht entzog. Zu allererst einmal veranstalteten der Clown Dudel-Lumpi und seine entzückende Assistentin Dudeline einen unvergesslichen Festumzug mit den Kindern, ihren Familien und Erzieherinnen.

Laut Augenzeugenbericht eines kleinen Insiders hat das Lied, in dem dazu geraten wurde „morgens, mittags und abends nur Schokolade zu essen“, wohl am meisten Eindruck hinterlassen… Ich frage
mich: Warum bloß?

Musikalisch unterlegt wurde dieser Umzug von den Kindern selbst. Mit ihrem im Vorfeld gebastelten Rasseln wurde das ganze Unternehmen zu einem gigantischen Mit-Mach-Spektakel, dem sich selbst Eltern und Großeltern nicht entziehen konnten und sangen so fleißig mit.
Selbstverständlich gab es Kaffee und Kuchen, Bratwurst, Punsch und Kürbissuppe. Sogar ein Glücksrad und natürlich die Kürbisversteigerung waren dabei. Bei letzterer wurden die von fleißigen Eltern ausgehölte und mit Schnitzereinen verzierten Kürbisse versteigert. Sämtliche Einnahmen des Festes kommen dem Förderverein der Kita zu Gute.

An dieser Stelle möchte ich mich im Namen aller Beteiligten für die Hilfe aller Helferlein und die gute Zusammenarbeit bedanken. Ich hatte wieder einmal das Gefühl, diese Kita ist eine riesige Familie.
Leider ist wohl vergessen worden Petrus einzuladen, denn er beschehrte uns zum Abschluss noch ein zünftiges Herbstgewitter. Hierbei waren vor allem die Kinder verärgert – und zwar, weil sie nicht durch den Regen und die Pfützen planschen durften. Als die Aufräumarbeiten begannen, fragte mich mein fünfjähriger Sohn, warum denn abgebaut würde, man könne doch morgen weiter feiern.

Anke Wilhem, Mutter, Fotos: privat
(über Yvonne Zychla, Stadt Falkensee, Öffentlichkeitsarbeit, 4.11.08)

Seitenaufrufe: 9

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige