Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

19.12.2008

Gefahr im Verzug macht Abriss erforderlich

abrissSeit Mittwoch werden die alten Baracken und das alte WC-Gebäude auf dem Schulgelände der jetzigen Oberschule Falkensee, Rathenaustraße, abgerissen. Die alten Gebäude befanden sich bereits in einem verwahrlosten Zustand. Aus der Schule kam nun der Hinweis, dass sich durch verstärkten Vandalismus der Zustand weiter verschlimmert hätte.

Bürgermeister Heiko Müller reagierte sofort und beauftragte sein städtisches Hochbauamt, sich der Sache anzunehmen, um größeren Schaden abzuwehren. Am vergangenen Montag passierte der Auftrag die Vergabekommission und schon am Dienstag sorgte die beauftragte Firma MP Containerdienst Brieselang für bauvorbereitende Maßnahmen. Die Abrisskosten liegen bei rund 15.500 €. Bezahlt wird diese Maßnahme aus eingesparten Mitteln städtischer Baumaßnahmen.

Foto: Kurt Oderwald (Hochbau)

Yvonne Zychla
Stadt Falkensee
Öffentlichkeitsarbeit

Seitenaufrufe: 7

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige