Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

07.05.2009

Vorschläge noch bis zum 15. Mai – Diesjährige Verleihung des Bürgerpreises geht in die letzte Runde

logoJeder kennt sie, die vielen fleißigen Helfer, ohne deren bürgerschaftliches Engagement Vieles in unserer Stadt nicht möglich wäre. Sie fahren schon seit Jahren junge Sportlerinnen und Sportler von Wettkampfstätte zu Wettkampfstätte. Sie sind immer da, wenn es gilt, Veranstaltungen zu organisieren und durchzuführen oder anderen zu helfen.

Eltern opfern ihre freie Zeit, um beispielsweise Arbeitsgemeinschaften in den Schulen anzubieten, geben Großväter in Kitas den Märchenonkel, bieten Frauen in der Nachbarschaft berufstätigen Eltern ihre Hilfe bei der Nachmittagsbetreuung ihrer Kinder an. Wieder andere kümmern sich fürsorglich um Senioren, die sonst allein dastehen würden.

Na, haben Sie sie erkannt, Ihre stillen Helfer von nebenan, aus dem Verein, aus der Schule, in der Nachbarschaft? Dann greifen Sie schnell zum Stift und schlagen Sie den- oder diejenige doch einfach für den Falkenseer Bürgerpreis 2009 vor. Wichtig ist, dass das Engagement in Falkensee und ehrenamtlich stattfindet. Der Vorschlag sollte enthalten, wer wen vorschlägt und warum (Bitte vollständige Adressen nicht vergessen!). Bis zum 15. Mai können Sie Ihren Vorschlag schriftlich an die Stadt Falkensee, Büro des Bürgermeisters, Falkenhagener Straße 43/49 in 14612 Falkensee oder per Mail an buergermeister@falkensee.net senden.

Eine siebenkjöpfige Jury entscheidet über die Vorschläge. Die feierliche Verleihung findet am 26. Juni im Rathaussitzungssaal statt.

Yvonne Zychla
Stadt Falkensee
Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit
Falkenhagener Straße 43/49
14612 Falkensee

Seitenaufrufe: 0

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige