Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

26.07.2009

Mobile Massage Kerstin Verter: Stress wegkneten

massage1Ständiger Stress auf der Arbeit, eine permanent falsche Haltung: Schon stellen sich schlimme Muskelverspannungen ein, die schnell zu starken und lang andauernden Kopfschmerzen führen. In einer solchen Situation lohnt es sich, eine Massage in Betracht zu ziehen. Kerstin Verter (45) aus Schönwalde bietet ganz in diesem Sinn einen besonderen Service an. Sie kommt – gern auch am Wochenende oder am Abend – zu den spannungsbeladenen Kunden nach Hause und sorgt so dafür, dass sie sich in ihren eigenen vier Wänden verwöhnen lassen können.

Das ist gut so, denn so sparen sich die Massierten die An- und Abfahrt und können nach der Massage gleich noch ein wenig „chillen“ – und das sogar Zuhause.

Termine lassen sich einfach mit Kerstin Verter absprechen. Sie fährt in Falkensee und Umgebung mit dem Auto vor. Die Anfahrt ist dabei kostenlos, nur bei Fahrten nach Berlin oder ins weiter entfernte Havelland wird ein kleiner Obolus verlangt. Verter, die bereits 1984 ihren Abschluss in Physiotherapie absolviert hat (und 1994 noch einen als Heilpraktikerin), reist mit einer eigenen Massagebank an, die sich problemlos im Wohnzimmer oder in jedem anderen Raum aufstellen lässt.

massage2

Die klassische Massage dauert 20 Minuten und schließt Rücken, Schultern und Nacken ein. Dazu legen sich die Kunden bäuchlings auf die Liege, werden mit etwas Öl eingerieben – und schon geht‘s los. So eine Massage ist herrlich, auch wenn es manchmal schon ein wenig zwickt und weh tut, wenn Muskelverhärtungen entdeckt und energisch weggeknetet werden. Kerstin Verter: „Bei vielen Kunden mit richtigen Verspannungen lohnt es sich, öfters eine Massage zu buchen. Ich mache das inzwischen auch für einige Firmen, die mich alle zwei Wochen in die Büroräume einladen, wo ich dann die Kollegen massiere.“

Die Chefin von „Mobile Massagen“ bietet auch eine 1-Stunden-Wellness-Massage mit warmem Aromaöl oder eine 40-minütige Fußreflexzonenmassage an. Verter: „Sehr gut kommen immer wieder meine Massage-Parties an. Hier treffen sich mehrere Freunde bei einem der ihren und laden dann die mobile Masseurin, also mich, ein. In entspannter Atmosphäre wird dann einer nach dem anderen massiert. Das wird oft sehr lustig. Gern komm ich auch zusammen mit einer befreundeten Friseurin. Das ist doch genau das Richtige, wenn man sich einmal etwas Schönes gönnen möchte. Ab vier Personen kostet das Vergnügen nur 12,50 Euro pro Rücken.“

Kontakt: Mobile Massagen, Kerstin Verter, Obotritenweg 11, 14621 Schönwalde-Siedlung, Tel: 0176-641 99 512, www.mobile-massagen-havelland.de

Seitenaufrufe: 179

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige