Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

16.10.2009

Kriegerdenkmal am Falkenhagener Anger saniert

kriegerDas Denkmal am Rande des Angerteiches wurde in den letzten Wochen saniert. Die Steine wurden gereinigt und alle Fugen neu verschlossen. Die Firma Beton- und Naturstein Babelsberg GmbH leistete diese Aufgaben im Auftrag der Stadt. Im Anschluss daran wurde mit Hilfe der am Angerteich tätigen Wegebauer die gesamte untere Stufe neu gerichtet, der Oberboden und die Grasnarbe ausgeschachtet und mit neuem Material aus einem Brechsand-Splitt-Gemisch neu verfüllt.

Das Kriegerdenkmal wurde zu Ehren der Gefallenen des 1. Weltkrieges aus schlesischem Granit und fränkischem Muschelkalk errichtet.

Foto: Ina Neitzel

Stadt Falkensee
Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit
Falkenhagener Straße 43/49
14612 Falkensee

Seitenaufrufe: 2

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige