Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

14.03.2010

Partyzelt am Kreisverkehr: eche Mode und Johnny Cash in Falkensee ?!?!

bandanaNa vielleicht nicht ganz – aber schon sehr nah dran! Insider wissen Bescheid: Es ist wieder so weit – das „Partyzeltam Kreisverkehr“ lädt ein … Nach dem recht langen und kalten Winter regen sich bei den Falkenseern und ihren Gästen so langsam die Frühlingsgefühle. Inzwischen kaum noch wegzudenken und mit diesem Frühlingserwachen verbunden ist das „Partyzelt am Kreisverkehr“.

Direkt eine Woche nach Ostern geht es los! Und schon sind wir bei Depeche Mode – denn die Bielefelder Band „Remode“ ist eine Cover-Band, die sich komplett und hochprofessionell auf Depeche Mode und deren Hits spezialisiert hat und eröffnet das Programm am Freitag, den 9. April. Beim ersten Gastspiel vor zwei Jahren waren alle Gäste von der perfekten Licht- Video- und Bühnenshow sowohl überrascht, als auch absolut begeistert. Auch wenn es schwer vorstellbar ist, der Zuhörer hat das Gefühl, dass die Engländer höchstselbst auf der Bühne stehen – einfach ein MUSS für Fans von Depeche Mode und die Musik der 80-er Jahre.

Nicht weiter erläutern muss man den darauffolgenden Samstag (10.04) – Oldieparty ist angesagt! Die Discotheken IKARUS und SOFTMACHINE sind in Falkensee und Umgebung längst Kult und begeistern regelmäßig die Massen.

Der zweite – traditionell rockige Freitag (16. April) wartet mit einem weiteren Ohrenschmaus auf – Johnny Cash kommt nach Falkensee … natürlich leider nicht persönlich, denn bekanntlich ist dieser ja 2003 verstorben. Aber BANDANA wandelt perfekt auf seinen Spuren bzw. hat sich den Hits des Altmeisters verschrieben. Nahezu original gecovert, huldigen sie dem „Country-Gott“ und bewegen so die Gäste. Angeheizt wird das Publikum an diesem Abend durch die Lokalmatadoren von „Curtis Lowe“ mit ihrem Mix von A-Z (AC-DC – ZZ-Top).

Na und dann ist es schon fast wieder vorbei, denn am Samstag, d. 17.04. ist schon das FINALE – der Partyabschluß im Zelt – allerdings mit einem neuerlichen Höhepunkt. Die Jungs von B.A.N. sind den Falkenseern seit dem letzten Stadtfest bekannt und haben sich sofort in alle Herzen gespielt. Ein selten umfangreicher Musik-Mix wird den Gästen geboten, denn wer sonst covert mit absoluter Selbstverständlichkeit und in fast direkter Abfolge Rammstein und „das rote Pferd“ ?!? Auf jeden Fall wurde nach den Jungs schon oft gefragt und wir freuen uns, sie wieder in Falkensee spielen zu sehen.

Vorverkauf für alle Veranstaltungen ab sofort im „schrääg `rüber“ (Freimuthstr. 22/Ecke Bahnhoftsr. in Falkensee) Nähere Info`s auch unter 03322-237615 oder www.schrääg.de! Eintritt zu jeder Veranstaltung wie immer 10,- EUR (Karten im VVK incl. Begrüßungsgetränk).

Programm auf einen Blick:

Freitag, 9. April 2010 – REMODE (Depeche Mode – Cover-Show): Die ultimative DEPECHE MODE – Cover-Band – schließt man die Augen, denkt man, die Jungs stehen wirklich selbst auf der Bühne. Wirklich absolut authentisch – ausgefeilte Licht- Video- und Bühnen-Performance (ein Blick auf die HP – verspricht da schon so einiges !!!)

Samstag, 10. April 2010 – OLDIEPARTY: Mit den Discotheken „IKARUS & SOFTMACHINE“ – dazu bedarf es keiner großen Worte – einfach Kult in Falkensee und Umgebung !!!

Freitag, 16. April 2010 – BANDANA (Johnny-Cash-Tribute-Show): Deutschlands – wahrscheinlich sogar Europas beliebteste Johnny-Cash-Tribute-Band! Wie es sich gehört, mit allen Hits aus der Feder des 2003 verstorbenen Altmeisters. Die Jungs aus dem Berliner und Umland heizen ordentlich ein – Ihr Cover-Mix von AC-DC bis ZZ-Top läßt niemanden still sitze!

Samstag, 17. April 2010 – B.A.N: Die Band aus Thüringen ist in Falkensee spätestens seit dem letzten Stadtfest bekannt – und beliebt! Ein würdiges Finale sei versprochen, denn die Jungs haben damals das Publikum durchweg begeistert.

Seitenaufrufe: 7

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige