Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

10.04.2010

Zukunftstag 2010: Bitte an Unternehmen, jungen Menschen die Pforten zu öffnen

zukunftDer Zukunftstag 2010 im Land Brandenburg steht vor der Tür – am Donnerstag, 22. April, ist es wieder soweit. Dann bekommen Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, sich in zahlreichen Betrieben einen Einblick in die Berufspraxis zu verschaffen und dabei ihre Aufmerksamkeit auf Berufe zu richten, die bisher nicht in ihr Geschlechterrollenkonzept passten.

Das heißt: Mädchen sollen sich an diesem Tag in naturwissenschaftlichen und technischen Berufen umsehen, während die Jungen in soziale Tätigkeiten reinschnuppern. Falkenseer Unternehmen sind deshalb aufgefordert, sich aktiv an diesem Tag zu beteiligen und ihre Türen für junge Frauen und Männer zu öffnen.

„Immer noch bewerben sich Mädchen überproportional oft für ‚frauentypische’ und Jungen für ‚männertypische’ Ausbildungsberufe. Wenn wir Rollenklischees aufbrechen und Lohnungleichheiten zwischen Männern und Frauen beheben wollen, müssen Mädchen in Zukunft verstärkt in typischen Männerjobs und Jungen in derzeit typischen Frauenberufen arbeiten“, sagt Manuela Dörnenburg, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Falkensee. In Brandenburg werden zurzeit 323 von 360 deutschen Ausbildungsberufen angeboten. Dabei bleibt nach Aussage des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie die Trennung in geschlechterspezifische Berufe größtenteils erhalten.

Deshalb wurde der Zukunftstag ausgerufen, der nun bereits zum achten Mal stattfindet. Die Teilnahme daran kann aber für Falkenseer Unternehmen auch aus einem anderen Grund zukunftsweisend sein, denn zunehmend fehlen Fachkräfte. Die Betriebe sollten daher den Zukunftstag nutzen, um für eine fachkundige Belegschaft zu werben, empfiehlt Manuela Dörnenburg: „Ich freue mich sehr, wenn Falkenseer Firmen ihren Betrieb für Schülerinnen und Schüler am 22. April öffnen und ein Praktikum anbieten würden.“ Nähere Informationen zur Anmeldung für Unternehmen sind unter www.zukunftstagbrandenburg.de erhältlich.

Stadt Falkensee
Öffentlichkeitsarbeit
Ihre Ansprechpartnerinnen:
Yvonne Zychla und Marie Prott
Falkenhagener Straße 43/49
14612 Falkensee

Seitenaufrufe: 4

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige