Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

05.06.2010

Die Stadtrallye 2010

suchbildEs ist doch so: Viele Neu-Falkenseer sind in den letzten Jahren aus Berlin in den Speckgürtel gezogen. Sie sind oft noch mit dem Kopf weiterhin in Berlin Zuhause und kennen ihren neuen Wohnort gar nicht richtig. Das ist schade, denn Falkensee und auch die benachbarten Ortschaften haben sehr viel zu bieten.

Damit unsere Leser die eigene Umgebung noch besser kennen lernen und sie vielleicht auch einmal mit neuen Augen wahrnehmen, laden wir traditionell zu unserer Falkensee-aktuell-Sommer-Rallye ein. Jeder darf mitmachen, der ein Auto, ein Fahrrad oder zwei wanderstarke Füße besitzt.

Die Rallye funktioniert so: Im Heft stellen wir Ihnen einen Kanon mit zwei Dutzend Fragen. Sie lassen sich nur vor Ort beantworten. Es lohnt sich, den Fragenkatalog, die ganze Familie, Zettel und Stift in das eigene Auto zu verfrachten und aus der Rallye einen spannenden Ausflug zu machen, der dann vielleicht zur finalen Auswertung im Hexenhaus oder in einem anderen Restaurant unserer Stadt endet.
Die Lösungen nehmen wir per Brief, Fax oder E-Mail gern entgegen – bis zum 31. August 2010, sodass wirklich der ganze Sommer zur Verfügung steht, um sich der Rallye zu stellen. Unter allen Teilnehmern verlosen wir 5 Software-Pakete im Wert von 150 Euro sowie 5 iTunes-Karten im Wert von jeweils 15 Euro.

Der amtliche Fragenkatalog
1. Welches Gefährt hat einen eigenen Extra-Eingang am Sportplatz Leistikowstraße?
2. Wann wurde der Wasserturm in Dallgow-Döberitz erbaut?
3. Wie viele Sträucher stehen im Kreisverkehr Dallgow? (der am Bahnhof)
4. Welches ungewöhnliche Aussehen hat das Trafohäuschen am Königsgraben?
5. Welche unnatürlichen Haarfarben haben die Kinder auf dem „Vorsicht Schulkinder!“-Schild am Elsterplatz?
6. Wie viele gleichgroße Giebel hat der Edeka-Neukauf in Finkenkrug?
7. Welcher kleine Mann mit Hut besteht gefährliche Abenteuer am Eingang des Kindergartens Burattino in Finkenkrug?
8. Wie oft kann man an einem Wochentag am Bahnhof Finkenkrug zwischen 6 und 9 Uhr in einen Zug steigen?
9. Wer hat für die bunte Bemalung des Tunnels Finkenkrug gesorgt?
10. Wie viele Vogelhäuschen hängen auf dem Spielplatz im Waldheim?
11. In welcher geometrischen Form endet der Schwarzwildsteig?
12. Welcher besondere „Baum“ steht am Eingang des Waldfriedhofs? Welche „Früchte“ trägt er?
13. Welche außerirdische Form hat die Lampe im Kreisverkehr Nauener Straße?
14. Welche kleinen Polizisten stehen jeden Morgen vor der Erich-Kästner-Grundschule?
15. Wie viele Fahrradständer stehen vor dem Waldbad Falkensee?
16. Aus welchem Stoff bestehen die an der Wand klebenden Figuren am Lise-Meitner-Gymnasium?
17. Wie viele Ecken hat der Brunnen vor der Stadthalle?
18. Welches besondere Möbelstück steht schon sehr lange im Gutspark?
19. „Das Licht des Himmels“ hat für das Kirchengebäude in der Scharenbergstraße eine besondere Bedeutung. Warum?
20. Warum verrät das Tor am ehemaligen Postgebäude noch immer seine letzten Mieter?
21. Welche beiden Nachbarländer Deutschlands haben die selben Flaggenfarben wie der Anstrich des Gesundheitszentrums?
22. Welcher Pflanzenduft steigt Reisenden auf Gleis 1 des Bahnhofs Falkensee im Sommer zuerst in die Nase?
23. In welchem Schutzgebiet liegt die Straße der Einheit?
24. Welche Baumart bildet das grüne Dach in der Seegefelder Straße?
25. Welches Gebäude in der Nähe des Bahnhofs Falkensee ist angestrichen wie eine Ampel?
26. Was meinen die 3 Figuren am Eingang des Geschichtsparks Falkensee?
27. Was ist das Besondere an den Mülltonnen am Falkenhagener See?

Seitenaufrufe: 8

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige