Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

05.06.2010

Ein „Hotel am See“ für die „Kita am See“ – Förderschüler übergeben Insektenhäuschen

insektenDie „Kita am See“ hat jetzt ein eigenes „Hotel am See“ mit tollem Blick zum Ufer. In das großzügig angelegte und komfortable Gebäude werden die Gäste auch angeflogen kommen, allerdings ohne Gepäck – denn das Holzhäuschen ist eine Herberge für Insekten. Spätestens ab Herbst ziehen Käfer, Wespen und allerlei andere Krabbeltierchen zum Überwintern in die zahlreichen Löcher in Holz und Stein ein.

Das Hotel ist ein Geschenk der Förderschule „Schule am Akazienhof“, das von einigen Schülerinnen und Schülern am heutigen Familientag der Kita feierlich übergeben wurde. Sie sind aus der Projektgruppe der Schule und haben die Konstruktion gut ein halbes Jahr lang konzipiert und gebaut. Das Häuschen besteht fast komplett aus Holz- und anderen Bauabfällen und nicht mehr benötigten Schrauben, nur sehr wenig Material musste gekauft werden. Unterstützt wurden die Schüler von den Kitakindern, die mit ihnen Naturmaterial für die Inneneinrichtung des Hotels sammelten.

Förderschullehrer Guido Hildebrandt leitet die Projektgruppe und stellte schon viele andere Dinge gemeinsam mit seinen Schützlingen und den Kitakindern her. „Wir haben zusammen Nistkästen und Futterhäuser für Vögel gebaut, das Insektenhotel war nun unser Großprojekt“, sagte der Lehrer bei der Enthüllung des Bauwerks. Die Mädchen und Jungen der Kita am See freuten sich, einen Blick auf das fertige Hotel werfen zu können, mit dem sie demnächst wieder zu „Forschern und Entdeckern der Natur werden“, wie Kita-Leiterin Silke Liebert treffend formulierte. Für künftigen interessanten Naturbeobachtungen im „Hotel am See“ bedankten sich die Kinder anschließend mit einem fröhlichen Musikspiel, bei dem sie als bunte gefiederte Vögel verkleidet sangen und tanzten.

„Uns ist es wichtig, dass Kinder etwas für Kinder machen, deshalb freuen wir uns besonders über die tolle Kooperation mit der Förderschule“, sagte Silke Liebert, die die Hotelbauer nach der Enthüllung des Insektenhotels zu einem deftigen Mittagsschmaus in den Speiseraum der Kleinen einlud.

Stadt Falkensee
Öffentlichkeitsarbeit
Ihre Ansprechpartnerinnen:
Yvonne Zychla und Marie Prott
Falkenhagener Straße 43/49
14612 Falkensee

Fotos: Stadt Falkensee

Seitenaufrufe: 0

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige