Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

12.07.2014

Jan‘s Eis in Nauen: Nauener Eisleckerei

janeisDie Temperaturen steigen – und den Nauenern dürstet nun nach schneller Kühlung. In diesen Tagen kann sich Jan Schwager (46) über mangelnde Kundschaft nicht beschweren. In seinem Geschäft „Jan‘s Eis“ direkt vor den Toren der Altstadt stehen sie Schlange, die Kiddies nach der Schule, die jungen Pärchen und auch die Rentner, die nichts gegen eine knackige Waffel mit ein paar frisch gerollten Kugeln Eis haben.

(WERBUNG) Jan Schwager, der in Pasewalk geboren und in Werder groß geworden ist, kam der Liebe wegen vor vier Jahren nach Nauen. Sein Geschäft „Jan‘s Eis“ ist noch gar nicht so alt. Der ausgebildete Koch hat es erst im letzten Jahr eröffnet.

Nun gibt es hier 64 Sorten Eis, die Jan von einer deutschen Manufaktur einkauft, also nicht selbst im Geschäft herstellt.

Natürlich kommen diese Sorten nicht alle gleichzeitig zum Einsatz: „Wir bieten immer 14 Sorten Eis am Tag an, die Kugel für 90 Cent. Dabei habe ich ständig die Standard-Sorten im Sortiment. Es gibt aber auch immer mal wieder neue Sorten wie etwa Cookies, Kokos Mandelcreme, Cheesecake Raspberry oder Quark Limette.“

Die beliebteste Eissorte ist – und da staunen wir – Blauer Engel. „Das ist eben das klassische Kindereis“, sagt Jan. Schoko ist auch so ein ewiger Bestseller.

Der umsatzstärkste Tag in der Eisdiele ist übrigens immer der Sonntag, dann ist richtig etwas los bei Jan. An diesem Tag schauen viele Familien vorbei, nehmen eine Eisbombe für Zuhause mit oder setzen sich für einen großen Eisbecher an einen der Tische.

Auf der Eistheke wird übrigens immer noch für Bubble Tea geworben. Das ist ein kalorienreiches Fun-Getränk, das vor etwa zwei Jahren sehr populär war. Jan Schwager: „Der Trend neigt sich aber seinem Ende entgegen, die Bubble Teas sind keine Umsatzbringer mehr.“

„Jan‘s Eis“ läuft gut an, bringt seinen Besitzer aber noch nicht über den Winter. Der ist froh, zugleich auch einen Catering-Dienst anbieten zu können. Als ehemaliger Sous-Chef aus dem Golf- und Landclub Wannsee versorgt Jan Schwager seine hungrigen Kunden mit ausgefallenen warmen und kalten Buffets. Ein gedruckter Buffetplaner zeigt die Möglichkeiten auf, sodass es kein Problem ist, aus verschiedenen Suppen, Vorspeisen, Salaten, Hauptgerichten, Beilagen und Desserts das passende Menü zu wählen.

Jan Schwager: „Im Gegensatz zum letzten Jahr hat der Catering-Bereich in diesem Jahr bereits um 30 Prozent zugelegt. Das macht mir sehr viel Hoffnung. Gern liefere ich nicht nur das Essen für eine geplante Veranstaltung oder Feier, sondern stelle auch das Geschirr, die Gläser, das Besteck und anderes Equipment zur Verfügung.“ (Text / Foto: CS)

Kontakt: Jan‘s Eis, Berliner Straße 10, 14641 Nauen, Tel.: 0173 – 1628048 oder 03321 – 745690

Seitenaufrufe: 14

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige