Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

22.12.2016

4. Kunstmeile in Falkensee 2016

4. Kunstmeile in Falkensee 2016

Die Interessengemeinschaft Zentrum (IGZ) wurde im Mai 2012 gegründet und präsentiert sich seitdem unter dem Dach der Lokalen Agenda 21 in Falkensee (www.agenda21-falkensee.de). Ziel der IGZ ist es u.a. auch, die Lebensqualität im Zentrum zu erhöhen. Eine der ersten Ideen, die vor vier Jahren umgesetzt wurde, war die Realisierung der Kunstmeile.

Sie schloß sich an das bereits etablierte Falkenseer Stadtfest an und erweiterte es zunächst an den Flügeln um zahlreiche Buden, in denen sich die lokalen Künstler mit ihren Werken präsentierten. Erstmals fanden die Falkenseer heraus, wie viele Kreative sich unter ihnen befanden – das Feedback war enorm. In der Folge gründete sich auch das lokale Künstlernetzwerk „Made in Falkensee“ (www.made-in-falkensee.de).

In diesem Jahr fand die Kunstmeile am 10. September bereits zum vierten Mal statt. Da das Stadtfest inzwischen auf das Campus-Gelände umgezogen ist, konnten die Kreativen nun den Platz vor der Alten Stadthalle einnehmen und hier aus ihren Ständen eine kleine Wagenburg errichten.

Organisatorin Anne von Fircks: „37 Stände haben wir zur 4. Kunstmeile aufgestellt. Darunter sind auch viele neue Gesichter. Der neue Standort ist super, wir hoffen, dass wir ihn auch im nächsten Jahr noch nutzen können. Hier ist reichlich Platz, wir können sogar noch größer werden.“

kunstmeile03

kunstmeile02

kunstmeile01

kunstmeile00

Zu den bekannten Gesichtern auf der Kunstmeile gehörten die Perlateria von Sabine Waldner mit ihren handgefertigten Glasperlen, CYR Naturseifen von Constanze Rühmann mit vielen neuen Produkten, Lollies Kinderkleidung von Mareike Loll (vertreten durch Franziska Berberich von Waldkinderdinge, da Mareike einen Einschulungstermin hatte), NINA by nina ullrich und Jakobskleider von Ilka Buchholz. Ilka Buchholz: „Ich bin von Anfang an auf der Kunstmeile mit dabei. Der Standort am Anger hat mir bisher am besten gefallen, aber hier vor der alten Stadthalle sind wir präsenter und doch zugleich nur ein paar Schritte von der Bahnhofstraße entfernt.“

Interessant war auch das Angebot von Birgit Springer aus Falkensee, die sich als „Spring – Schmuckdesign mit Charme“ präsentiert. Die lokale Künstlerin verarbeitet zusammengepresste Kaffeekapseln als Schmuck – und verkauft so etwa auch dekorative Schutzengel zum Aufhängen im Auto – in dem ja ein Schutzengel nie verkehrt platziert sein kann.

Grit Kohlmann zeigte auf der Kunstmeile ihre Acryl-Bilder, verkaufte aber auch fetzige Kissen und coole Schlüsselanhänger, die ordentlich Absatz fanden. Angela Kohls von der „Werkstatt für kreative Keramik“ bot wieder zahlreiche Schmuckstücke aus dem Töpferofen an. Neu mit an Bord: Große glasierte Würfel, die man auch draußen im Garten benutzen kann, ohne dass sie zwischen den Grashalmen verloren gehen.

kunst_6708

kunst_6669

kunst_6657

Aber auch von „auswärts“ kamen einige sehr interessante Künstler vorbei, um die Kunstmeile noch weiter aufzuwerten. Julia Striefler von Ju Keramik aus Haage setzte sich sogar an den mitgebrachten Amboss, um live vor Ort zu zeigen, wie sie aus alten Gabeln moderne Schmuckstücke zaubert – mit dem Hammer in der Hand.

Für die Verpflegung der Gäste sorgte einmal mehr der Refugee Kitchen-Club mit syrischen Speisen. Aber auch Petros Farmakis vom gleich nebenan gelegenen griechischen Restaurant Karyatis ließ es sich nicht nehmen, einen Grill aufzustellen. Mit Erfolg – eine lange Schlange bildete sich vor der Glut.

Zum dritten Mal dabei war auch unsere Barkeeper-Weltmeisterin Franziska Altenberger, die an ihrem Stand acht alkoholische Cocktails und vier alkoholfreie anbot. Sehr erfrischend bei extrem hohen Temperaturen – die „homemade lemonade“ nach eigenem Rezept mit Apfel, Minze, Kiwi, Zitrone und Soda. Franzi machte in Falkensee aber nur Zwischenstation, denn jetzt beginnt für die Falkenseerin wieder die Saison und sie hat Engagements in ganz Europa, um Cocktails zu mixen – nach Aufträgen auf der IFA so demnächst etwa auf der Fashion Week. (Text/Fotos: CS)

kunst_6651

kunst_6647

kunst_6646

kunst_6644

Seitenaufrufe: 24

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige