Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

16.12.2017

Falkensee: Auf zum Fashion Flash

Falkensee: Auf zum Fashion Flash

Die Falkenseer Firma F&P Stock Solution erhebt das Mode-Shopping zum Event. Das Unternehmen, das im Jahr 2013 gegründet wurde und inzwischen 4.000 Quadratmeter Lagerfläche im 7. Stock des eCom-Logistik-Gebäudes in der Straße der Einheit belegt, schickt pro Event bis zu drei Trucks durch ganz Deutschland, um in immer wieder neuen Städten zum „Fashion Flash“ einzuladen. (ANZEIGE)

Allein am Falkenseer Standort sind 50 festangestellte Mitarbeiter damit beschäftigt, diese Mode-Events vorzubereiten.

Julius Göllner (33) stammt aus Görlitz. Er wohnt seit acht Jahren in Berlin-Mitte und fährt jeden Tag mit der Bahn in die Gartenstadt. Der eine Teil des Geschäftsführer-Duos erklärt: „Wir kaufen im großen Stil Warenüberhänge aus dem Textil- und Fashionbereich auf. Außerdem kaufen wir Retouren der Online-Händler an, die nach dem Anprobieren der Kunden leichte Gebrauchsspuren oder Defekte haben und damit nicht mehr als neu verkauft werden dürfen. Auf diese Weise können wir Schuhe, Taschen und Kleidungsstücke zu sehr günstigen Preisen einkaufen, die wir gern an unsere Kunden weitergeben.“

Ole Schneikart (32) stammt aus Heidelberg und wohnt in Friedrichshain. Er ist der andere Teil des Chefgespanns, das sich bei Zalando kennengelernt hat. Er sagt: „Ein Teil unseres Geschäfts ist es, dass wir die Waren als Großhandel in die ganze Welt weiterverkaufen, so auch nach Osteuropa, nach Nordafrika oder in den Mittleren und Nahen Osten. Der für unsere deutschen Kunden spannendere Teil sind unsere Event-Verkäufe im Rahmen der Fashion Flashs, die wir inzwischen in 60 Städten in ganz Deutschland anbieten. Im Jahr führen wir etwa 60 bis 70 Veranstaltungen dieser Art durch.“

Kommt es in einem Ort zu einem Fashion Flash, so mieten die Veranstalter eine schöne Location an und bauen dann ihr Warenangebot auf. Ein Fashion Flash dauert in der Regel zwei bis drei Tage. Julius Göllner: „99 Prozent unserer Besucher auf einem Fashion Flash sind Frauen. Sie werden mit einem Sekt begrüßt, es gibt Süßigkeiten und manchmal ist sogar ein Hairstylist vor Ort. Auf vielen Fashion Flashs bieten wir nur Schuhe und Taschen an, auf anderen kommen noch Kleidungsstücke hinzu. Sie werden nach Größen sortiert vorgestellt, sodass jeder Kunde sofort nach seiner Größe schauen kann. Viele Angebote sind Einzelstücke, sodass sie in der einen Größe vorhanden sind und in der nächsten vielleicht schon nicht mehr. Wir haben oft bis zu 20.000 Artikel dabei – und legen immer wieder nach, sodass das Angebot bis zum Ende immer die gleiche Wertigkeit hat. Manche Frauen können Stunden auf einem Fashion Flash verbringen. Sie kommen mitunter am zweiten Tag noch einmal wieder, um zu schauen, was wir in der Zwischenzeit nachgelegt haben.“

Zum Angebot auf den Fashion Flashs gehören viele Topmarken. Ole Schneikart: „Wir werden auch von den großen Shopping-Ketten beliefert und haben dann mitunter das ganze Sortiment präsent. Auch viele Topmar­ken arbeiten mit uns zusammen. So oder so können unsere Kunden auf den Fashion Flashs ein echtes Schnäppchen landen und tolle Schuhe, Taschen und Klamotten zum Vorzugspreis mit nach Hause nehmen.“

Die Events finden in Köln am häufigsten statt und laufen in Bielefeld am besten. Julius Göllner: „Jede Stadt hat irgendwie ihr ganz eigenes Fashion-Flash-Gesicht. In Bielefeld haben wir einfach eine tolle Location. Irgendwie mögen uns die Leute dort einfach sehr – und wir sie auch. Frauen und Schuhe sind aber natürlich auch eine unschlagbare Mischung, da kann man wenig verkehrt machen. Erstaunt sind wir immer wieder davon, dass in manchen Städten Sneaker und Sportschuhe richtig gut gehen und in anderen eher Ausgehschuhe.“

In Falkensee wird so schnell leider kein Fashion Flash stattfinden – hier werden die Events nur organisiert. Als Event-Ort ist die Gartenstadt einfach zu klein. Der nächstgelegene Fashion Flash wird am 19. und 20. Januar 2018 in Potsdam veranstaltet – eine Übersicht der Events ist stets auf der Homepage zu finden.

Die Firma, die von zwei Personen auf einem Balkon gegründet wurde, ist in den letzten Jahren ohne Investoren und Kredite organisch gewachsen: Angefangen hat alles einmal auf einhundert Quadratmetern. (Text: CS / Fotos: CS + Promo)

Info: F&P Stock Solution GmbH, Fashion Flash, Straße der Einheit 142 – 148, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-4265566, www.fashion-flash.de

Seitenaufrufe: 262

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige