Aktuelle Termine

Polizeiberichte

18.03.2019 (Montag): Spandau – Falscher Kriminalpolizist festgenommen

Fahnder eines Polizeiabschnittes nahmen gestern Abend einen Mann in Haselhorst fest. Zuvor verließ ein 12-jähriger Junge am Ferdinand-Friedensburg-Platz gegen 20 Uhr den U-Bahnhof Haselhorst, als er dabei von einem Unbekannten von hinten angegriffen und in einen sogenannten Schwitzkasten genommen wurde. Der Täter äußerte nun, dass er Kriminalpolizist sei, und forderte den Jungen auf seinen Mund zu öffnen, da er darin Drogen vermutete. Enttäuscht nichts gefunden zu haben, entfernte sich der Mann. Später erkannte der Junge den Mann auf dem U-Bahnhof Spandau wieder und alarmierte die Polizei. Die eintreffenden Fahnder nahmen den 29-Jährigen fest und brachten ihn in ein Gewahrsam. Bei ihm fanden sie darüber hinaus noch Drogen und einen gestohlenen Personalausweis. Des Weiteren stellten die Beamten fest, dass er aufgrund dreier gültiger Haftbefehle gesucht wurde und überstellten ihn einem Kommissariat der Kriminalpolizei der Polizeidirektion 2.

Anzeigenzeitung für unser Havelland – 03322-5008-0 info@falkenseeaktuell.de

14.12.2018

Schacher Immobilien mit neuem Standort in Falkensee

Schacher Immobilien mit neuem Standort in Falkensee
Seitenaufrufe: 53