Anzeigenzeitung für unser Havelland – 03322-5008-0 info@falkenseeaktuell.de

01.07.2020
Wohnpark „Am Feld“: Deutsche Reihenhaus AG baut 59 neue Eigenheime in Nauen!

Der Berliner Speckgürtel hat die Ackerbürgerstadt Nauen längst erreicht – und ein Stück weit auch vereinnahmt. Inzwischen wird auch hier – der guten Zug- und Autobahnverbindung nach Berlin sei es geschuldet – kräftig gebaut. Nauens Bauamtsleiter Dr. Bert Lehmann geht vor Ort von einem starken Bevölkerungswachstum in den kommenden fünf Jahren aus: „Ich denke, dass wir 2.500 bis 3.000 neue Einwohner in Nauen erwarten dürfen.“ mehr

28.06.2020
Kino-Filmkritik: The Hunt

Blumhouse Productions wurde im Jahr 2000 von Jason Blum gegründet – mit dem Ziel, äußerst preisgünstige Horrorfilme zu produzieren, die bei Erfolg an der Kinokasse umso profitabler werden. Das gelang dem Filmstudio immer wieder. 2009 kostete der Horrorstreifen „Paranormal Activity“ gerade einmal 15.000 Dollar in der Produktion – und sammelte an den weltweiten Kinokassen 193 Millionen von den Zuschauern ein. mehr

28.06.2020
Scheibes Glosse: Familienzeit in Quarantäne!

Am Anfang der Corona-Krise: Die sonst hart arbeitende Familienmama Karin freut sich über die Ansage, dass in der Corona-Zeit möglichst alle Bürger Zuhause bleiben sollen, die nicht systemrelevant sind: „Endlich haben wir die Zeit, uns als Familie komplett neu kennenzulernen. Das wird toll, das verspreche ich Euch. Endlich kann ich mit meinem Mann stundenlang kuscheln und verliebt spazierengehen. … mehr

28.06.2020
Nauen: Die gute Milch

Milch macht müde Männer munter. Das wissen wir alle. Nur nicht so richtig, wo die Milch eigentlich herkommt. Im Supermarkt stehen die Tetrapacks dicht gedrängt – und der Liter kostet im günstigsten Fall nicht einmal einen halben Euro. Das Geld, das am Ende der Vermarktungskette beim Landwirt ankommt, der die milchgebenden Kühe hält, liegt natürlich deutlich unter dem Preis, den der Endverbraucher bezahlt. (ANZEIGE) mehr

28.06.2020
Nauen: Apotheke Ketziner Straße zog ins neue Ärztehaus!

Weit mussten die Helfer die Kisten nicht transportieren, um den Umzug der Nauener „Apotheke Ketziner Straße OHG“ zu meistern. Die Apotheke der beiden Apothekerinnen Franca Kördel und Claudia Viehrig wechselte ihren Standort – von der Hausnummer 10 zur 13a. Franca Kördel: „Wir sind nun direkt im neuen Ärztehaus zu finden, was natürlich ein toller Synergieeffekt ist. Mit im Haus befinden sich zurzeit ein Hausarzt, eine chirurgische Praxis, ein Hautarzt und ein Radiologe. Neben uns im Erdgeschoss wäre auch noch Platz für eine weitere Praxis.“ (ANZEIGE) mehr

28.06.2020
Vertragt Euch bitte: Mareen Haertlé ist eine von zwei Schiedsfrauen in Nauen!

Es kommt in der besten Nachbarschaft vor. Da wird eine Hecke nicht vorschriftsmäßig beschnitten. Das Regenwasser vom Carport tropft in den angrenzenden Garten. Der Hahn kräht viel zu laut – und auch noch zur Unzeit. Mareen Haertlé (41) aus Nauen weiß: „Nachbarn, die eben noch die allerbesten Freunde waren, bekommen sich auf einmal wegen Kleinigkeiten so richtig in die Flicken. So ein Nachbarschaftsstreit muss aber nicht gleich vor Gericht enden. mehr

28.06.2020
Wustermark wächst: Logistik mit dem LKW, mit dem Schiff und mit der Bahn!

Wustermark ist eine ganz besondere Gemeinde im Havelland. Hier – zwischen Dallgow-Döberitz und Nauen – leben tatsächlich nur 10.000 Einwohner im Grünen. Aber Wustermark hat trotzdem sehr viel zu bieten. Karls Erlebnis-Dorf. Das Designer Outlet Berlin an der B5. Das ehemalige Olympische Dorf, das sich gerade in ein hochmodernes neues Wohnviertel verwandelt. Das Güterverkehrszentrum, den Binnenhafen Wustermark und den BahnTechnologie Campus Havelland. mehr

28.06.2020
Jubel in der Küche: Peter Weiss feiert sein 30-jähriges Firmenjubiläum!

Wenn Peter Weiss (58) über Küchen spricht, leuchten seine Augen: „Eigentlich müsste ich mir ein wenig mehr Ruhe gönnen, aber dann geht es um das nächste Aufmaß, und schon bin ich wieder unterwegs. Ich versuche immer, weniger als 50 Stunden in der Woche zu arbeiten, aber ich schaffe es einfach nicht.“ Peter Weiss, der als Ausgleich zum Arbeiten das Laufen und den Badminton-Sport für sich entdeckt hat, sorgt zusammen mit seiner Tochter Marie und einem vielköpfigen Team dafür, dass … (ANZEIGE) mehr

28.06.2020
Dachdecker gesucht: Andy Dissmann steigt der ganzen Region auf’s Dach!

Eins ist allen Hausbesitzern ein echter Graus: Wenn das eigene Dach undicht ist und bei einem Regenschauer Wassertropfen mit einem leisen Pling von der Decke auf das Parkett fallen. Ganz egal, ob ein neues Dach zu bauen oder ein altes zu reparieren ist: Dachdeckermeister Andy Dissmann (42) kümmert sich gern um den Auftrag. Er stellt sich wie folgt vor: „Ich stamme aus Brieselang und bin zumindest privat nach einer Rundreise über Falkensee, Dallgow-Döberitz und Elstal wieder in der Heimat angekommen. Meine Firma sitzt aber in Dallgow.“ (ANZEIGE) mehr

28.06.2020
Corona-abgesichert: Der Bürgerbus dreht wieder seine Tour durch Dallgow-Döberitz!

Wenn der kleine rote Bus in Dallgow-Döberitz um die Ecke braust, dann wissen alle – der Bürgerbus ist wieder unterwegs. Der Bus mit der Nummer 670 ist dabei etwas ganz Besonderes. Seit dem 6. Dezember 2013 ist er in der Gemeinde unterwegs, um Strecken zu befahren, die Havelbus aus wirtschaftlichen Gründen selbst nicht bedienen kann. Drei ehrenamtlich tätige Frauen und zwölf Männer sind in ihrer Freizeit als Fahrer eingespannt, um den Bus mit seinen acht Sitzplätzen auf die Straße zu bringen. mehr

28.06.2020
Who is Who in der Region (65): Christoph Meier (Ribbeck)

Wer ist eigentlich …? Unser „Who is Who“ möchte die besonderen Personen in unserer Region kurz vorstellen und sie so der Bevölkerung noch näher bringen. Christoph Meier (47) ist seit Anfang des Jahres der Gastronomieleiter im Schloss Ribbeck. Hier entwickelt er die hervorragende Küche des Hauses weiter, plant aber auch viele neue Veranstaltungen im Schloss oder im Schlossgarten mit. mehr

28.06.2020
Stress am Angerteich: Die Bürgerinitiative Falkenhagener Anger wurde gegründet!

Das war doch einmal eine Überraschung. Die Stadt Falkensee hatte sich beim Bund-Länder-Programm „Zukunft Stadtgrün“ beworben – und mit dem Plan „Behutsame Neugestaltung des Falkenhagener Angers als historischer Ortskern und grüner Stadtraum für alle Bürgerinnen und Bürger“ sogar gewonnen. 1,452 Millionen Euro könnten nun als Fördergelder fließen, um den Falkenseer Anger auf Vordermann zu bringen – wobei ein Drittel der Summe allerdings von der Stadt Falkensee getragen werden müsste. mehr

28.06.2020
Taxi kommt: Franko Placidi startet neues Taxiunternehmen in Falkensee!

Wer in Falkensee ein Taxi braucht, hat sehr oft ein Problem – es kommt keins. Die gelben Autos, die in der Gartenstadt unterwegs sind, reichen einfach nicht aus, um den Bedarf zu decken. Franko Placidi (55), der ursprünglich aus Osnabrück stammt und mit seiner Familie über Spandau nach Falkensee gefunden hat, kennt sich aus: „Ich bin selbst sechs Jahre lang in Falkensee Taxi gefahren. … (ANZEIGE) mehr

28.06.2020
Blühpatenschaft Wustermark geht in die zweite Runde!

In der Ferne rauscht der Verkehr der A10 vorbei. Im Hintergrund ist auch der farbenfrohe Neubau vom dm-Verteilzentrum in Wustermark zu sehen. Davor: Felder. Landwirt Uwe Jürgens steht auf seinem Zuckerrübenacker in Dyrotz. Die Pflanzen haben ihre ersten Blätter aus der Erde geschoben, die Regenfälle der letzten Tage haben der Zuckerrübe gut getan. Uwe Jürgens: „Da wird nachher Zucker draus gemacht.“ mehr

28.06.2020
Vodafone rüstet auf in Falkensee: Jetzt kann auch Waldheim telefonieren und surfen!

Insbesondere in Waldheim wähnten sich die Bewohner bislang oft in der Internet-freien Zone: Die Falkenseer konnten mit ihren Handys leider nur sehr eingeschränkt ins Netz durchstarten. Dieser Engpass sollte inzwischen behoben sein. Der Mobilfunkbetreiber Vodafone hat unlängst eine neue LTE-Station in Betrieb genommen. Der neue Sendemast steht im Schnittpunkt zwischen der Nauener Straße, der Friedrich-Engels-Allee und der Hansastraße. (ANZEIGE) mehr

28.06.2020
Kunstvolles Eis: Götz Bargende eröffnet Eis & Kunst Galerie

Götz Bargende (54) ist eigentlich Künstler und Dokumentarfilmer. In Falkensee kennen ihn viele aber als Betreiber der Eis-Manufaktur Goaty, die edles Speiseeis nach sizilianischer Tradition produziert und es an wechselnden Standorten in der Gartenstadt verkauft hat. Nun scheint das leckere hausgemachte Eis in der Bahnhofstraße 82 in einem ehemaligen Second-Hand-Geschäft ein dauerhaftes Zuhause gefunden zu haben. (ANZEIGE) mehr

28.06.2020
Pétanque in Corona-Zeiten: Wir spielen endlich wieder!

„Hände weg von meinem Schweinchen!“ Solche Sätze hört man wohl nur bei der Outdoor-Sportart Pétanque – und zwar ausschließlich zu Corona-Zeiten. Pétanque wird in Schönwalde-Dorf auf dem Gelände vom Kreativ-Verein (www.kreativ-ev.de) zelebriert. Reinhold Ehl (siehe Foto) durfte am 17. Mai nach zwei Monaten Corona-Abstinenz endlich wieder über zwanzig Spieler auf die fünf Profibahnen des Vereins führen: „Nach langer Pause können wir endlich wieder im Freien spielen – mit anderthalb Metern Abstand zueinander und mit reichlich Desinfektionsmittel in der Nähe. mehr

26.06.2020
Feuer bekämpfen: Neues Gerätehaus für Freiwillige Feuerwehr von Seeburg!

Am 26. Juni um 13 Uhr heulte plötzlich die Sirene auf dem neuen Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr von Seeburg los. Zum Glück mussten die Kameraden dieses Mal nicht ausrücken. Es gab keinen Notfall – weder im HavelPark noch an der B5 noch direkt im Ort Seeburg. Stattdessen wurde das neu errichtete Gerätehaus an der L20 offiziell übergeben – an den nun verantwortlichen Gemeindewehrführer Dr. Oliver Frandrup-Kuhr und an seinen Dallgower Vorgesetzten Ortswehrführer Sebastian Händel. mehr

23.06.2020
Alarmstufe Rot: Veranstaltungsbranche steht in Deutschland vor dem Aus!

„Lampen, Mikrofone, Bühnen und Lautsprecher verdienen kein Geld, wenn sie nur Zuhause herumstehen.“ Das sagt Tobias Brudlo vom „TOBO Veranstaltungsservice“ aus Nauen. Ihm ergeht es wie vielen tausend weiteren Akteuren aus der deutschen Veranstaltungsbranche. Sie alle verdienen seit dem 10. März kein Geld mehr. Einem kompletten Wirtschaftszweig wurde die Arbeitsgrundlage entzogen. Und während Restaurants, Friseure und Ladengeschäfte längst wieder geöffnet haben, … mehr

23.06.2020
Erste PlusBus-Linie im Havelland schafft Verlässlichkeit!

Der Landkreis Havelland bekommt seine allererste PlusBus-Linie. Sie wurde am 23. Juni auf dem Bahnhofvorplatz in Dallgow-Döberitz feierlich aus der Taufe gehoben. Die alte Buslinie 663 von Dallgow-Döberitz über Wustermark bis nach Nauen bekommt so mehr Power und mehr Verlässlichkeit. PlusBus-Linien, von de­nen im Bereich des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB, www.vbb.de/plusbus/) bereits 28 in den letzten fünf Jahren ins Leben gerufen wurden, … mehr

Seitenaufrufe: 102540