Aktuelle Termine

Polizeiberichte

20.11.2019 (Mittwoch): Bundesstraße 5, zwischen Lietzow und Berge in Fahrtrichtung Nauen – PKW fährt gegen Baum – schwer verletzter Autofahrer

Am Mittwochnachmittag kam ein 79-Jähriger aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn der B5 ab. Der PKW des Mannes kollidierte mit einem Alleebaum und der Senior wurde schwer verletzt. Rettungskräfte bargen den Mann aus seinem Fahrzeug und übergaben ihn der Rettung. Diese brachte den Mann zur weiteren Behandlung seiner schweren aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Sein PKW war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Es entstand eine Sachschaden von etwa 8.000 EUR. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergung des Unfallwagens musste die B5 für etwa eine Stunde voll gesperrt werden. (Keip)

Anzeigenzeitung für unser Havelland – 03322-5008-0 info@falkenseeaktuell.de

25.01.2019
Neustart des Kreißsaals in Nauen? Neue Chef-Hebamme im Amt

298 neu geborene Jungen und Mädchen erhöhten im letzten Jahr allein in Falkensee die Anzahl der Bürger in der Gartenstadt. Die Frage ist nur: Wo sind diese Kinder eigentlich auf die Welt gekommen? Das nächstgelegene Krankenhaus im Havelland mit eigener Geburtsstation sind die Havelland Kliniken in Nauen. mehr

02.01.2019
Närrische Zeiten in Nauen: Karneval!

Der 11. November ist grau und verhangen, es hat genieselt. Trotzdem stehen über 200 Nauener Bürger an der Straße vor dem Rathaus. Sie schauen auf die Uhr, es ist etwa elf, als in der Ferne ein lautes Hupkonzert zu hören ist. Eine lange Wagenkarawane zeigt sich am Horizont, blau-weiße Luftballons hängen aus den Fenstern der festlich geschmückten Autos. mehr

01.01.2019
23. Birnenbaum im Birnengarten Ribbeck

Vom „Ribbäcker“ in Ribbeck sind es nur ein paar Schritte, die zum Birnengarten (www.birnengarten-ribbeck.de) führen. Der Garten wurde im Jahr 2006 im Rahmen der Landesgartenschau angelegt. 23 Birnenbäume in 14 verschiedenen Sorten stehen hier. Seit anderthalb Jahren kümmert sich Rafael Kugel als Pächter um das neu belebte Gelände. mehr

27.12.2018
Nauen: Auf dem Apfelfest

Viele Havelländer haben in ihrem Garten einen Obstbaum zu stehen. Meist sind es Apfelbäume, aber die genaue Sorte können nur die wenigsten beim Namen nennen. Ist es vielleicht ein Winterbananenapfel, ein Topaz, ein roter Trier Wein­apfel oder ein Altländer Pfannkuchenapfel? Eins scheint sicher: Eine Sorte, wie sie sich im Supermarkt um die Ecke einkaufen lässt, ist es sicherlich nicht. (ANZEIGE) mehr

27.12.2018
Nauen: 5. Birnenfest auf Schloss Ribbeck

Ende September fand bereits zum 5. Mal das Birnenfest statt – einmal rund um das Schloss Ribbeck herum. Schlossherr Frank Wasser und Jürgen Gaschler als Ortsvorsteher und Vorsitzender des Heimatvereins hatten das Fest einmal mehr organisiert. Es gab ein buntes Bühnenprogramm u.a. mit Musik des Jugendblasorchesters der Musik- und Kunstschule Havelland und mit Tanzdarbietungen des Paretzer Liebhabertheathers in historischen Kostümen. mehr

25.12.2018
Nauen OT Markee: Franziskusfest – 20 Jahre Fazenda da Esperanca!

Stefan alias „Icke“ ist Berliner. Ende 2008 ist er am Ende. Der Alkohol. Er erzählt: „Ich hatte bereits drei staatliche Therapien hinter mir – und bestimmt 50 Entgiftungen. Meine Familie hatte mich aufgegeben. Mein eigener Arzt sagte mir, ich werde mich wohl totsaufen. Das war eine typische Suchtkarriere. … mehr

25.12.2018
Großer Kaffeeklatsch in Nauen: Fragestunde des Seniorenrats

Vor einem Jahr am 15. Oktober 2017 gewann Manuel Meger (LWN) die Bürgermeisterwahl und wurde Bürgermeister von Nauen. Damals versprach er dem Seniorenrat der Stadt Nauen: „In genau einem Jahr stelle ich mich den Fragen des Seniorenrats und stehe den Mitgliedern Rede und Antwort.“ mehr

25.12.2018
Nauen OT Ribbeck: Bei den Landfrauen

Im Havelland ist der Landfrauenverein Havelland e.V. (www.landfrauen-hvl.de) mit zehn Ortsgruppen vertreten. 116 Frauen sind hier organisiert. Katrin Kruse vom Hofladen Falkensee: „Ich bin vor einigen Jahren in den Verein eingetreten. Ich verfolge sehr interessiert die Aktionen und Aktivitäten der Landfrauen … mehr

17.12.2018
Nauen: In der Havelbus Schule

Große Aufregung bei der Klasse 1a der Dr. Georg Graf von Arco Grundschule in Nauen. Die 23 Kinder von Klassenlehrerin Anne Leschnitzer stehen alle vor der Schule und warten – auf den Bus. Denn zu ihnen kommt die mobile Havelbus-Schule als aller-aller-erstes nach den Sommerferien. Und der Bus, der mit Busfahrer Nico um die Ecke biegt, ist ganz besonders geschmückt: … mehr

08.12.2018
Nauen: Weihnachtsmannversammlung für den guten Zweck

Wette gewonnen: Da staunten die Kunden vom REWE-Markt S. Woye OHG nicht schlecht, als sie am 2. Adventssonnabend einkaufen gehen wollten. Über hundert große und kleine Weihnachtsmänner säumten den Eingangsbereich des Marktes und sangen „Schneeflöckchen, Weißröckchen“. mehr

27.11.2018
Hamburger Straße in Nauen – Sanierungsstart im ersten Quartal 2019 geplant

Anlässlich des Bauvorhabens zum grundhaften Ausbau der Hamburger Straße hatte die Stadtverwaltung Nauen zu einer Anwohnerversammlung eingeladen, auf der sie das Bauvorhaben gemeinsam mit dem Ingenieur Uwe Lehnert vorstellte. Mehr als 100 Bürgerinnen und Bürger sind am Donnerstag der Einladung gefolgt und hatten im Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde St. Jacobi Nauen während der Versammlung die Gelegenheit, Anregungen und Hinweise vorzutragen. mehr

20.11.2018
Reservisten pflegen Kriegsgräber in Nauen

Seit dem Jahr 2002 unterstützt die Reservistenkameradschaft 7 (RK-7) aus Bremervörde die Pflege der russischen Kriegsgräber auf dem Nauener Friedhof. Durch ihren ehrenamtlichen Arbeitseinsatz tragen sie dazu bei, der Anlage ein würdiges Äußeres zu geben. Erst im Sommer hatte Alexander Schamschurin von der Botschaft der Russischen Föderation die Kriegsgräberstätte in Nauen besucht. mehr

12.11.2018
Karneval in Nauen

„Der Datenschutz ist uns schnuppe, wir feiern hier mit bunter Truppe!“ Mit dem Motto der 55. Saison eröffnete Präsident Ralf Müller am Sonntag die Fünfte Jahreszeit in der Goethestraße. Im Tross dabei das Prinzenpaar des NKC Blau-Weiß 1964, Marcus der 55. und Katharina die 1. mit dem Gefolge. mehr

07.11.2018
Dorfgemeinschaftshaus in Nauen – Groß Behnitz: Eltern-Kind-Gruppe mit großem Zulauf

Wie gut die Eltern-Kind-Gruppe von Anja Sechting im Dorfgemeinschaftshaus in Groß Behnitz angenommen wird, davon konnten sich am Montag Nauens Bürgermeister Manuel Meger und Ortsvorsteher Wolfgang Jung (beide LWN) ein eigenes Bild machen. Erst im vergangenen Dezember hatte Anja Sechting – selber Mutter von drei Kindern – die Gruppe in Eigeninitiative gegründet. mehr

05.11.2018
Ein Tag für die Nauener Umwelt – Umweltaktion Saubere Sache findet viele Anhänger

Spaziergänger und Radtouristen auf dem Havelland-Radweg staunten am Samstagmittag nicht schlecht, als ein 14-köpfiger Trupp, ausgestattet mit blauen Müllsäcken und –zangen durch das benachbarte Unterholz des Weges krochen und dabei große Mengen herrenlosen Mülls ans Tageslicht zerrten. Am Ende waren es rund fünf Kubikmeter, eine ganze Lkw-Ladung, die von Mitarbeitern der DLG Nauen mbH abgeholt und fachgerecht entsorgt wurden. mehr

02.11.2018
Stadtverwaltung Nauen: Anzeigen nur noch im Bürgerbüro

Mehr Bürgerfreundlichkeit: Die Stadt Nauen startete am 22. Oktober 2018 mit der Anzeigenaufnahme im Bürgerbüro. Bislang konnten Anzeigen zur Abwehr von Gefahren für die öffentliche Ordnung und Sicherheit nur im Ordnungsamt abgegeben werden, wenn beispielsweise ein Bürger über ein abgestelltes Auto ohne Kennzeichen und damit ohne Versicherungsschutz informieren wollte. mehr

30.10.2018
Nauen: Eine saubere Sache

Sauberkeit in der Stadt ist ein heißdiskutiertes Thema. In Nauen haben sich jetzt zwei engagierte Bürgerinnen gefunden, die ihre Mitbürger dazu bewegen wollen, ein Umdenken einzuleiten. Sie laden dazu Gleichgesinnte ein, um sich am 3. November zu einem Aktionsnachmittag „Saubere Sache“ zu treffen – und – Müll zu sammeln. mehr

16.10.2018
Nauen: Gesundes Pausenbrot an der Lindenplatz-Grundschule

Etwas andere Pausenbrote bekamen Kinder Grundschule am Lindenplatz Freitag spendiert. Die Zutaten für die Stullen bestanden aus Vollkornbrot, Butter, Käse, Wurst oder Rohkost – je nach Geschmack. Klassenleiterin Ines Zeth sagte: „Gesunde Pausenbrote sind längst nicht für alle Kinder selbstverständlich. … mehr

Seitenaufrufe: 83829