Kostenloses Landkreismagazin - 03322-5008-0 - info@unserhavelland.de

Termine und Events in Falkensee und Umgebung
Herzlich Willkommen

Liebe Leser, an dieser Stelle finden Sie die Veranstaltungen und Termine aus dem Havelland (Falkensee, Dallgow-Döberitz, Seeburg, Schönwalde, Brieselang, Elstal, Wustermark und Nauen) und aus Berlin-Spandau. Bitte melden Sie uns Ihre Termine an info@falkenseeaktuell.de. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Unsere Terminübersicht gibt es auch als gedrucktes Heft – das PDF finden Sie hier!

01.03.2021 (Montag)
Nauen: Johlige und Görke setzen online-Sprechstunden fort

Angesichts des anhaltenden Lockdowns setzen die beiden havelländischen Landtagsabgeordneten Andrea Johlige und Christian Görke (beide DIE LINKE) ihre online-Sprechstunden für die Region Havelland, Brandenburg/Havel und Dosseland fort. Die nächste virtuelle Sprechstunde widmet sich dem Sozialbereich und findet am 01. März 2021 um 16:00 Uhr statt. Interessenten sind recht herzlich eingeladen, an der Veranstaltungen teilzunehmen und sich mit Fragen und Hinweisen zur aktuellen Corona-Politik an die beiden Landtagsabgeordneten zu wenden. Anmeldungen bitte per E-Mail unter wahlkreis@andrea-johlige.de bzw. telefonisch 0179 254 12 95. Sie erhalten dann eine E-Mail mit den Zugangsdaten.

Berlin-Spandau: Havelländischer Land- und Bauernmarkt

Am 01. März 2021 beginnt die diesjährige Hauptsaison des Havelländischen Land- und Bauernmarktes auf dem Markt in der Spandauer Altstadt. Organisiert und veranstaltet durch die Vereinigung Wirtschaftshof Spandau e.V. bieten voraussichtlich bis zum 12. November immer montags, dienstags, donnerstags und freitags ab 09.00 Uhr die Händler ihre Waren an. Neben Obst, Gemüse und Kräutern, frischem Brot und Backwaren aus dem Umland werden Mediterrane Feinkost, Fleisch-, Wurst- und Fischspezialitäten angeboten. Neu angekündigt hat sich die Firma „Landgeschmack“ mit Angusrind-, Landschwein- und Schafprodukten aus eigener Zucht in Brandenburg sowie Wurstwaren aus eigener Herstellung eines polnischen Bauernhofes. Vitamine gibt’s wieder an der Quark- und an der Saftbar. Unser Imbissangebot bietet Ihnen Bratwurst, Bouletten etc. (bisher nur) zum Mitnehmen an. Auch leckere Crepes wird es weiterhin geben. Unser Sortiment aus Blumen, Lederwaren und Taschen, Schuhe, Socken und Lammfelle, Textilien sowie Tischdecken, Olivenholzprodukte und Schmuckartikel können wir Ihnen leider erst anbieten, wenn der Einzelhandel wieder öffnen darf. Der Spargeltag ist für den 03. Juni und der Herbsttag für den 03. September geplant. (Vereinigung Wirtschaftshof Spandau e.V.)

04.03.2021 (Donnerstag)
Falkensee: „Superheldinnen am Limit“ – vielfältige Online-Angebote zur 31. Brandenburgischen Frauenwoche in Falkensee(bis 22.03.2021)

Die diesjährige Brandenburgische Frauenwoche steht unter dem Motto „Superheldinnen am Limit“. Sie findet vom 4. bis 22. März 2021 statt. Wegen der Corona-Pandemie sind Veranstaltungen derzeit nur online möglich. Einrichtungen, Vereine und Initiativen haben dennoch ein vielfältiges virtuelles Programm für alle interessierten Frauen zusammengestellt. Eine Übersicht der Veranstaltungen in Falkensee bietet der Flyer unter www.falkensee.de/frauen. Auch wenn das Motto der Brandenburgischen Frauenwoche fast wie ein Kompliment klingt – es ist nicht immer ein Segen, viele Dinge gleichzeitig meistern zu können. Frauen sind die Superheldinnen des Alltags. Sie bewältigen die Herausforderungen in einer sich stetig verändernden Arbeitswelt, sind dabei tolle Mütter und Partnerinnen und opfern sich in ihrer Freizeit unentgeltlich in der Pflege von Angehörigen oder im Ehrenamt für andere auf. Aber auch Superheldinnen geht irgendwann die Kraft aus. Die Corona-Pandemie hat das eindrucksvoll gezeigt. Im Spagat zwischen der eigenen Berufstätigkeit und der Betreuung und Beschulung der Kinder sowie Unterstützungsleistungen für Eltern und Großeltern ging so manche Superheldin des Alltags an ihre Grenzen und darüber hinaus. Wie Frauen heute im Spannungsfeld zwischen alten Rollenvorstellungen und neuen Erwartungen ihren ganz persönlichen Weg gehen, steht im Fokus der Veranstaltungen der 31. Brandenburgischen Frauenwoche.

Falkensee: Lenkungsgruppe Innenstadt tagt am 4. März erneut digital

Die Lenkungsgruppe Innenstadt Falkensee trifft sich am Donnerstag, 4. März 2021 um 18 Uhr. Aufgrund der aktuellen Hygieneregelungen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie wird die Sitzung wieder digital abgehalten. Die Sitzungen der Lenkungsgruppe sind öffentlich. Interessierte haben die Möglichkeit sich für die digitale Sitzung im Vorfeld unter den E-Mailadressen zentrumsmanagement@falkensee.de oder theresa-maria.hoehne@complangmbh.de anzumelden, um die Zugangsdaten zu erhalten.

Nauen: Hauptverhandlungen in Strafsachen

Am 4.3.2021 um 9.00 Uhr (Fortsetzungstermin 25.3.2021, 9.00 Uhr) verhandelt das Schöffengericht eine Anklage gegen I und S wegen Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in 13 Fällen, davon in einem Fall in nicht geringer Menge. Ihnen wird vorgeworfen, sich von Juli 2016 bis Juni 2017 Kokain und Marihuana verschafft, gelagert und sodann im Havelland veräußert zu haben. Amtsgericht Nauen. Es wird bei Interesse angeregt, kurz vor dem Termin unter der Tel.-Nr. 03321/4452311 nachzufragen, ob es bei dem Termin verblieben ist.

06.03.2021 (Samstag)
Wustermark: Aufräumtag für ein sauberes Elstal

Der Ortsteil der Gemeinde Wustermark plant am Samstag, den 6. März 2021 ihren Aufräumtag. Hier wird wieder durchgehen im ganzen Ort der Unrat aufgesammelt, der sich im Laufe der Zeit angesammelt hat. Müllsäcke und Handschuhe werden gestellt. Gern können Harke, Eimer und Schubkarre mitgebracht werden. Start um 10 Uhr oder später. Schluss ist für 14 Uhr geplant. Treffpunkt: Karl-Liebknecht-Platz oder Eingang vom Theologischen Zentrum.

11.03.2021 (Donnerstag)
Falkensee: „Stress lass nach – so stärken Sie Ihre Resilienz“ – Stammtisch für Unternehmerinnen und Gründerinnen als Webex-Meeting

Frauen – Superheldinnen des Alltags – sind zu Zeiten der Coronakrise noch mehr als sonst gefordert. Zu den Aufgaben als Mutter, Hausfrau, Organisationstalent, Arbeitskraft und vielen weiteren kommen durch die coronabedingten Einschränkungen unter anderem noch die Verpflichtungen als Betreuerin, Lehrerin sowie IT-Expertin hinzu und stellen viele vor eine wahre Mammutaufgabe. Unternehmerinnen und Gründerinnen, die den Schritt in die Selbständigkeit gewagt haben oder dabei sind, werden noch mit den Sorgen über die Zukunft der eigenen Unternehmung und über die finanzielle Unabhängigkeit belastet.
Unter Berücksichtigung dieser Problemstellungen steht die 31. Brandenburgische Frauenwoche vom 4. bis zum 22. März 2021 unter dem Titel „Superheldinnen am Limit“. Im Rahmen der Frauenwoche organisiert die Wirtschaftsförderung der Stadt Falkensee zusammen mit dem Lotsendienst des Landkreises Havelland einen virtuellen Stammtisch für Unternehmerinnen und Gründerinnen am Donnerstag, 11. März 2021 um 9 Uhr. Unterstützt werden sie von der Neu-Falkenseerin Sylvia Pietzko, die im Bereich Coaching, Kommunikation und Consulting tätig ist. Im Rahmen eines interaktiven Vortrags zum Thema „Stress lass nach – so stärken Sie Ihre Resilienz“ wird sie den Teilnehmerinnen Tipps an die Hand geben, wie sie sich gegen Stress im Alltag wappnen können.
Zum Videostammtisch sind alle Unternehmerinnen und Gründerinnen aus Falkensee und Umgebung herzlich eingeladen. Um vorherige Anmeldung per E-Mail an wirtschaft@falkensee.de wird gebeten. Die Zugangsinformationen werden im Anschluss rechtzeitig zugesandt. Das Onlinemeeting wird mit dem Tool „Webex“ durchgeführt, das für eine erfolgreiche Teilnahme auf dem benutzten Endgerät installiert sein muss.

16.03.2021 (Dienstag)
Nauen: Hauptverhandlungen in Strafsachen

Am 16.3.2021 um 9.00 Uhr verhandelt das Jugendschöffengericht eine Anklage gegen W. Diesem wird vorgeworfen, unerlaubt mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge Handel getrieben zu haben. Dabei soll er Cannabis, Ecstasy, Methamphetamine und Amphetamine in seiner Wohnung gelagert haben, um diese gewinnbringend zu veräußern.Amtsgericht Nauen. Es wird bei Interesse angeregt, kurz vor dem Termin unter der Tel.-Nr. 03321/4452311 nachzufragen, ob es bei dem Termin verblieben ist.

18.03.2021 (Donnerstag)
Nauen: Hauptverhandlungen in Strafsachen

Am 18.3.2021 um 10.30 Uhr verhandelt das Schöffengericht eine Anklage gegen B. Diesem wird räuberischer Diebstahl zur Last gelegt. Der Angeklagte soll im Dezember 2019 seiner damaligen Lebensgefährtin in der gemeinsamen Wohnung die EC-Karte gestohlen haben, um später hiermit Geld von ihrem Konto abzuheben. Als diese den Diebstahl bemerkt und versucht habe, die EC-Karte aus der Hosentasche des Angeklagten zu ziehen, habe er sie weggestoßen und geschlagen und sei sodann aus der Wohnung geflüchtet. Amtsgericht Nauen. Es wird bei Interesse angeregt, kurz vor dem Termin unter der Tel.-Nr. 03321/4452311 nachzufragen, ob es bei dem Termin verblieben ist.

23.03.2021 (Dienstag)
Falkensee: Das Schadstoffmobil kommt am 23. März nach Falkensee

Das Schadstoffmobil des Landkreises Havelland kommt wieder nach Falkensee. Das von der kreislichen Abfallbehörde bereitgestellte Mobil steht am Dienstag, 23. März 2021 in der Zeit von 9 Uhr bis 9.45 Uhr in der Ringpromenade/Kochstraße und am Dienstag, 23. März 2021 in der Zeit von 10 Uhr bis 10.45 Uhr in der Döberitzer Straße/Nachtigallstraße. Die Aktion trägt dazu bei, Schadstoffe richtig zu entsorgen und die Umwelt zu entlasten. Welche Stoffe aus privaten Haushalten in haushaltsüblichen Mengen vom des Team des Schadstoffmobils entgegengenommen werden, können Interessierte unter dem folgenden Link nachlesen: https://www.falkensee.de/news/index.php?rubrik=1&news=630268&typ=1. Weiterhin können Schadstoffe ganzjährig auf den Wertstoffhof des Landkreises in der Nauener Straße 97 abgegeben werden. Die Abgabe ist für Privatpersonen kostenfrei.

26.03.2021 (Freitag)
Nauen: Johlige und Görke setzen online-Sprechstunden fort

Angesichts des anhaltenden Lockdowns setzen die beiden havelländischen Landtagsabgeordneten Andrea Johlige und Christian Görke (beide DIE LINKE) ihre online-Sprechstunden für die Region Havelland, Brandenburg/Havel und Dosseland fort. Die nächste virtuelle Sprechstunde widmet sich dem Bereich Sportvereine und Fitness und findet am 26. März 2021 um 16:00 Uhr statt. Interessenten sind recht herzlich eingeladen, an der Veranstaltungen teilzunehmen und sich mit Fragen und Hinweisen zur aktuellen Corona-Politik an die beiden Landtagsabgeordneten zu wenden. Anmeldungen bitte per E-Mail unter wahlkreis@andrea-johlige.de bzw. telefonisch 0179 254 12 95. Sie erhalten dann eine E-Mail mit den Zugangsdaten.

Seitenaufrufe: 103545