Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

10.05.2018

Falkensee, Finkenkruger Straße / Bahnhofstaße – Fußgänger beim Überqueren der Fahrbahn von PKW erfasst

Nachdem ein 14-Jähriger den Linienbus an der Bushaltestelle Rosenstraße in Falkensee verlassen hatte, wollte er hinter dem noch stehenden Bus die Fahrbahn überqueren. Nach derzeitigem Erkenntnisstand ist anzunehmen, dass er dabei den Verkehr auf der Fahrbahn nicht beachtete. Ein 80-jähriger PKW-Fahrer erfasste den Jungen mit seinem Außenspiegel und in weiterer Folge mit der Frontscheibe des Fahrzeuges. Der schwerverletzte Jugendliche wurde zur weiteren Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Aufgrund glücklicher Umstände wurde die Person nicht lebensbedrohlich verletzt. Nahezu zur gleichen Zeit ereignete sich ein ähnlicher Sachverhalt an der Bushaltestelle Falkenhagener Anger in Falkensee. Auch hierbei wollte eine 35-jährige Fußgängerin die Fahrbahn, vor einem an der Haltestelle stehenden Linienbus, überqueren. Ein heranfahrender 44-jähriger PKW Fahrer konnten eine Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die Fußgängerin wurde leicht verletzt. Sie konnte nach ambulanter Behandlung im Rettungswagen wieder aus der medizinischen Betreuung entlassen werden. Die Polizei bittet sowohl Fahrzeugführer, als auch Fußgänger, um besondere Vorsicht und Aufmerksamkeit im Bereich von Bushaltestellen.

Seitenaufrufe: 0

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige