Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

02.10.2017

Falkensee, Karl-Marx-Straße, Nach Verkehrsunfall flüchten Autodiebe zu Fuß

Am frühen Montagmorgen stießen im Bereich der Einmündung der Rudolf-Breitscheid-Straße in die Karl-Marx-Straße ein PKW Mercedes und ein Audi zusammen. Unmittelbar nach der Kollision flüchteten der Fahrer und der Beifahrer des Audi zu Fuß von der Unfallstelle. Wie sich später herausstellte, war der Audi am 17. August bei einem Wohnungseinbruchdiebstahl in Berlin mit Originalschlüsseln gestohlen worden. Außerdem befanden sich an dem Fahrzeug falsche Kennzeichen, die eigentlich an ein anderes Fahrzeug gehören und ebenfalls gestohlen waren. Während der Unfallaufnahme stellte sich zudem heraus, dass der 18-jährige Mercedesfahrer, der ebenfalls an dem Unfall beteiligt war und der leicht verletzt wurde, leicht unter Alkoholeinfluss stand. Die Polizei ordnete zu Beweiszwecken bei ihm eine Blutprobe an und beschlagnahmte seinen Führerschein. Trotz einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung nach den beiden Insassen des gestohlenen Audi, blieben diese verschwunden. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt. Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen.

Seitenaufrufe: 2

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige