Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

18.12.2017

Falkensee – Verstoß gegen das Versammlungsgesetz

Zu einer unangemeldeten Demonstration wurde die Polizei am gestrigen Nachmittag nach Falkensee gerufen. Bei der Anfahrt stellten die Beamten mehrere Flyer an parkenden Fahrzeugen fest, deren Inhalt sich auf einen 60- jährigen Falkenseer bezog. Die Personengruppe, die aus 30-40 Personen bestanden haben soll und mit Megaphon und Plakaten laut auf sich aufmerksam gemacht haben sollen, konnte vor Ort nicht mehr festgestellt werden. Da sie sich zum Bahnhof Finkenkrug bewegt haben soll, begaben sich Polizeibeamte dorthin. Dort führten die Beamten in einer Regionalbahn mehrere Personalienfeststellungen durch. Da ein politisch motivierter Hintergrund nicht ausgeschlossen werden kann, hat der polizeiliche Staatsschutz die Ermittlungen übernommen. Es wurden Anzeigen wegen Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz und Verleumdung aufgenommen. (Mutschischk)

Seitenaufrufe: 0

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige