Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

01.11.2018

Nauen, Kienberg, Dorfstraße – Unbelehrbar

Durch den Anruf eines Zeugen bei der Leitstelle der Polizei des Landes Brandenburg wurde bekannt, dass ein 57-Jähriger mit seinem Pkw Opel alkoholisiert im Straßenverkehr unterwegs sein soll. Die Polizisten konnten in Erfahrung bringen, dass sich der Mann in Fahrtrichtung Nauen bewegte. Dieser Spur folgend, konnten sie den durch den Zeugen genannten Opel antreffen und anhalten. Bei der Kontrolle des 57-jährigen Insassen stellten die Kollegen schnell fest, dass der Herr tatsächlich stark unter dem Einfluss diverser Alkoholiker stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,12 Promille. Darüber hinaus ist es dem Mann untersagt ein Kraftfahrzeug zu führen, sodass neben der Trunkenheitsfahrt auch noch eine Strafanzeige wegen des Fahrens ohne gültige Fahrerlaubnis hinzukam. Auch die Kennzeichen waren in den polizeilichen Auskunftssystemen nicht vergeben, sodass sich eine Strafanzeige wegen des Verdachtes des Kennzeichenmissbrauchs in die Liste einreihte. Nach einer durch die Polizeibeamten angeordneten Blutprobe wurde der Tatverdächtige entlassen. Die Weiterfahrt wurde ihm in diesem Zusammenhang natürlich untersagt. Nach etwa 20 Minuten erblickten die Kollegen denselben Pkw erneut in Nauen. Im Fahrzeug saß ein alter Bekannter. Der 57-Jährige kannte die Prozedur ja schon, sodass alles ohne Probleme wiederholt wurde. Der Atemalkoholwert betrug dieses Mal jedoch 1,81 Promille. Es wurden erneut Strafanzeigen aufgenommen. (Franz)

Seitenaufrufe: 1

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige