Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

16.12.2017

Spandau – Mit Messern zugestochen

Vor einem Lokal im Loschwitzer Ring sollen zwei Männer im Alter von 27 und 33 Jahren gegen 22.20 Uhr in Streit geraten und sich gegenseitig mit Flaschen gegen den Kopf geschlagen haben. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge hatten beide Männer ein Messer bei sich, mit dem sie sich gegenseitig verletzt haben sollen. Die 45-jährige Begleiterin des 33-Jährigen soll nun dazwischen gegangen sein, woraufhin ein bislang unbekannter Begleiter des 27-Jährigen sie mit einer Schusswaffe bedrohte und sie damit gezwungen haben soll, fernzubleiben. Die Frau gab später an, dass der Mann im Anschluss in unbekannte Richtung flüchtete. Beide Streithähne mussten in Krankenhäusern ambulant behandelt werden. Bisherigen Erkenntnissen zufolge ging es bei dem Streit um Geld. Die weiteren Ermittlungen führt ein Fachkommissariat der Polizeidirektion 2.

Seitenaufrufe: 0

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige