Aktuelle Termine

Polizeiberichte

30.03.2020 (Montag): Falkensee, Bahnhofstraße – Ansammlung von neun Personen aufgelöst

Im Rahmen der Streifentätigkeit stellten Beamte der Polizeiinspektion Havelland am Montag in der Falkenseer Bahnhofstraße eine Gruppe von neun Personen fest, die dicht gedrängt an einem Hauseingang saßen und sich austauschten. Die neun Männer ausländischer Herkunft (ukrainische, polnische und litauische Staatsbürger im Alter zwischen 23 und 51 Jahren) wurden hinsichtlich der aktuellen Rechtslage bzgl. des Infektionsschutzgesetzes i.V.m. der geltenden Eindämmungsverordnung aufgeklärt. Sie gaben an, aus Langeweile aus Berlin nach Falkensee gefahren zu sein. Da sich sechs der Männer nicht ausweisen konnten, mussten sie die Beamten auf das Revier begleiten. Nach der dort erfolgten Identitätsfeststellung wurden sie entlassen. Eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz wurde aufgenommen. (Wagner-Leppin)

Anzeigenzeitung für unser Havelland – 03322-5008-0 info@falkenseeaktuell.de

Termine und Events in Falkensee und Umgebung
Herzlich Willkommen

Liebe Leser, an dieser Stelle finden Sie die Veranstaltungen und Termine aus dem Havelland (Falkensee, Dallgow-Döberitz, Seeburg, Schönwalde, Brieselang, Elstal, Wustermark und Nauen) und aus Berlin-Spandau. Bitte melden Sie uns Ihre Termine an info@falkenseeaktuell.de. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Unsere Terminübersicht gibt es auch als gedrucktes Heft – das PDF finden Sie hier!

01.08.2020 (Samstag)
Schönwalde: Miss Sophies Erbe

Was: Eine Komödie in 3 Akten von Andreas Wening. Miss Sophie ist verstorben und hat einige Personen in ihrem Testament bedacht. Nicht nur die Tochter von Admiral Schneider erhofft sich eine große Erbschaft, auch der Sohn von Mr. Pommeroy, die Pflegerin von Mr. Winterbottom und der Sohn von Sir Toby halten sich für die wahren Erben. Es spielt das Theaterensemble von kreativ e.V. So teuer: € 7.00. Wann: 19.00 Uhr, Karten unbedingt reservieren, 0173 6156095 oder www.theater-in-der-scheune.de. Wo: Theater in der Scheune, Dorfstr.7, 14621 Schönwalde-Glien, OT Dorf.

Schönwalde: 12. Seifenkistenrennen

Volksfestartige Stimmung ist garantiert, wenn Vroom!! e.V. zum jährlichen Seifenkistenrennen auf dem Bäckerberg bittet. Am 01.08.2020 gehört der Germanenweg wieder ganz den mutigen Piloten in ihren tollkühnen, selbstgebauten Kisten. Ab 10:00 stellen sich die Fahrer und Fahrerinnen sich vor, um dann in einem Probelauf und 4 Wertungsläufen die große Rampe hinunter mit bis zu 35 km/h ins Ziel zu rasen. Gewertet werden wieder die Schnellsten in jeder Klasse, aber auch die originellsten Fun-Kisten werden wieder gesondert vom Publikum bewertet. Auch wird es wieder in buntes Rahmenprogramm geben, welches aktuell noch in der Planung ist. Sicher ist aber jetzt schon, daß die Hüpfburg am Start ist, für das leibliche Wohl mit Nackensteaks vom Grill, Bier vom Faß und frischem Kuchen und Waffeln gesorgt wird und Olav Warmbier wieder durch das Programm bis zum Nachmittag führen wird. Auch stehen wieder Leihkisten für mutige Kinder zur Verfügung – Informationen dazu und zur Anmeldung unter voom-team@web.de. Der Eintritt ist wie üblich frei, beachten Sie aber bitte die eingeschränkten Parkmöglichkeiten rund um die Veranstaltung. P.S. Wir haben auch noch für Sponsoren Platz für Bandenwerbung…

09.08.2020 (Sonntag)
Nauen: Simon & Garfunkel – Schloss Ribbeck

Es gibt wenige Künstler, denen ein vergleichbar guter Ruf vorauseilt, wie dies bei der Simon & Garfunkel Revival Band der Fall ist. Wo Sie auch auftreten, hinterlassen die sympathischen Vollblutmusiker ein begeistertes Publikum und überschwängliche Kritiken. Traumhafte, leidenschaftliche Balladen wie „Scarborough Fair“ oder „Bright Eyes“, Klassiker wie „Mrs. Robinson“, „The Boxer“ oder „The Sound of Silence“ gehören ebenso fest zum umfangreichen Repertoire, wie die mitreißende „Cecilia“. Einfach nur Nachspielen reicht da nicht! Um das Musikgefühl und die vielen kleinen musikalischen Raffinessen zu erwecken, benötigt man auch erstklassige Musiker. Michael Frank (Gesang & Gitarre), Guido Reuter (Gesang, Geige, Flöte und Klavier), begleitet von Sebastian Fritzlar an Gitarre, Klavier, Trommel & Bass, sowie Ingo Kaiser an den Percussion und am Schlagzeug, schaffen den Seiltanz aus vollendetem Cover und eigener Interpretation so authentisch, dass das Publikum in einen regelrechten Sog zwischen Ihre sehr rhythmischen und den gefühlvollen Nummern gerät. Mit Ihren bis ins kleinste Detail abgestimmten Gesangs- und Instrumentaldarbietungen lassen Sie die Grenze zwischen Original und Kopie verschwimmen.
Allein die mit den Originalen nahezu perfekt übereinstimmenden Stimmlagen, sind dabei an Authentizität kaum zu überbieten. Die instrumentalen Fertigkeiten der Musiker sind ebenso beeindruckend, wie Ihre Bühnenpräsenz. Sie zeigen eine perfekte Show, ohne dass Sie große Showeffekte nötig haben. 16 Uhr. Karten ab 30 Euro unter www.paulis.de. Schloss Ribbeck, Theodor-Fontane-Straße 10, 14641 Nauen OT Ribbeck, www.schlossribbeck.de.

Dallgow-Döberitz: Wildkräuter im Sommer

Am Sonntag, den 09. August 2020 findet in der Zeit von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr mit der Kräuterfee Tina eine Wildkräuterführung statt. Lernt mit ihr die Wildpflanzen unserer Region kennen. Es werden Pflanzen sammeln und gleich verarbeiten. Körbchen, Lupe; Schere, leeres Marmeladenglas (200ml) nicht vergessen. Unkostenbeitrag pro Person 15,-€ – Kinder (12 J. bis 16 J) 7,-€. Anmeldung erforderlich unter www.kraeuterfeetina.de oder Tel. unter 03322 426639. Bei allen Naturwanderungen ist wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk und Beinschutz ratsam, weil die Exkursion bei jedem Wetter stattfindet und auch manchmal durch unwegsames Gelände führt. Treffpunkt: Mühlenstraße / Ecke Feldstraße, 14624 Dallgow-Döberitz.

Schönwalde: Miss Sophies Erbe

Was: Eine Komödie in 3 Akten von Andreas Wening. Miss Sophie ist verstorben und hat einige Personen in ihrem Testament bedacht. Nicht nur die Tochter von Admiral Schneider erhofft sich eine große Erbschaft, auch der Sohn von Mr. Pommeroy, die Pflegerin von Mr. Winterbottom und der Sohn von Sir Toby halten sich für die wahren Erben. Es spielt das Theaterensemble von kreativ e.V. So teuer: € 7.00. Wann: 17.00 Uhr, Karten unbedingt reservieren, 0173 6156095 oder www.theater-in-der-scheune.de. Wo: Theater in der Scheune, Dorfstr.7, 14621 Schönwalde-Glien, OT Dorf.

11.08.2020 (Dienstag)
Falkensee: Stundenpaarlauf

Traditionell wird der Stundenpaarlauf am 11.8.2020 im Sportpark Rosenstr. stattfinden.

15.08.2020 (Samstag)
Nauen: Kleine Taschenlampe brenn’ – Taschenlampenkonzert

Am 15. August – kurz nach den Sommerferien – gibt es auf der Nauener Freilichtbühne im Stadtpark erstmals ein Taschenlampenkonzert. Ein swingendes, rockende Open Air für die ganze Familie. Der Vorverkauf startet. Das Taschenlampenkonzert ist eine Mischung aus „Nachtwanderung und Rockkonzert“, denn es geht dann erst richtig los, wenn die Abenddämmerung einbricht und die Zuschauer die mitgebrachten Taschen-, Stirn- oder Fahrradlampen anschalten können. In der wunderschönen Kulisse der Nauener Freilichtbühne werden Kinder und Erwachsene, kleine und große Stimmen lautstark mitsingen, wenn die vier Musiker von Rumpelstil gemeinsam mit den Gästen feiern. Die Taschenlampenkonzerte haben schon in den vergangenen Jahren besonders die Kinder begeistert. In Deutschland gibt es sie seit einigen Jahren immer im Spätsommer. Manches Havelländer Kind kennt das Taschenlampenkonzert von der Waldbühne in Berlin. Für viele Kinder ist das Taschenlampenkonzert das erste Konzert, das abends beginnt und noch dazu unter freiem Himmel spielt – also ein echtes Erlebnis. Vor Beginn gibt es viele Mitmachaktionen für die jungen Gäste, für das leibliche Wohl ist mit Eistee, Wiener & Co. gesorgt. Jana Geisler vom Nauener Kulturbüro rät: „Wichtig ist: Taschenlampen nicht vergessen! Schließlich wollen wir alle Teil eines großes funkelnden Lichtermeeres sein. Das Konzert dauert rund anderthalb Stunden. Frische Batterien oder Akkus empfehle ich daher auf alle Fälle!“ Karten gibt es ab dem 16. März in folgenden Vorverkaufsstellen: Richart-Hof in Nauen, Bürgerbüro Nauen, Havelbuch-Buchhandlung Nauen, Reisecenter Life, Schloss Ribbeck, Amt Friesack, Tourist-Information Ketzin, Tourist-Information Kremmen, Tourismusverein Westhavelland in Rathenow. Eine Karte kostet im Vorverkauf 12 Euro, an der Abendkasse dann 15 Euro.

16.08.2020 (Sonntag)
Schönwalde: Miss Sophies Erbe

Was: Eine Komödie in 3 Akten von Andreas Wening. Miss Sophie ist verstorben und hat einige Personen in ihrem Testament bedacht. Nicht nur die Tochter von Admiral Schneider erhofft sich eine große Erbschaft, auch der Sohn von Mr. Pommeroy, die Pflegerin von Mr. Winterbottom und der Sohn von Sir Toby halten sich für die wahren Erben. Es spielt das Theaterensemble von kreativ e.V. So teuer: € 7.00. Wann: 17.00 Uhr, Karten unbedingt reservieren, 0173 6156095 oder www.theater-in-der-scheune.de. Wo: Theater in der Scheune, Dorfstr.7, 14621 Schönwalde-Glien, OT Dorf.

22.08.2020 (Samstag)
Schönwalde: Sommerfest von kreativ e.V.

Was: Ein „Irischer Abend“ – mit Live-Musik und einem breiten kulinarischen Angebot. So teuer: frei. Wann: 18.00 bis 24.00 Uhr. Wo: Garten und Scheune, Dorfstr. 7., 14621 Schönwalde-Glien, OT Dorf.

Seitenaufrufe: 87141